Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Wolff, Wolff, true Christian
* 1913 -10-3131.10.1913 Wiener Neustadt/NÖ, 1991 -05-1515.5.1991 Wien. Musikverleger. Absolvierte die Wiener Handelsakademie. Ab 1932 war er in der Musikalienhandlung Maass, einer Schwesterfirma des Musikverlags Doblinger, tätig. Sein Onkel B. Herzmansky jun. holte ihn bald in das Doblinger-Sekretariat. Nach Herzmanskys Tod (1954) wurde er dessen Nachfolger und war 1955–80 Geschäftsführer. 1972–91 war er Präsident des Musikwissenschaftlichen Verlags Wien .
Ehrungen
Kommerzialrat 1963; Goldenes Ehrenzeichen f. Verdienste um die Republik Österreich 1971; Goldenes Ehrenzeichen des Landes Wien 1974; Goldenes Ehrenzeichen des Landes Niederösterreich 1976; Komturkreuz des päpstlichen Silvester-Ordens mit Stern.
Literatur
H. Vogg in Internationale Bruckner-Ges. Mitteilungsbl. 37 (Dezember 1991); F-A 2 (1978); SK 21 (1973/74), 73; 22 (1974/75), 14; 26 (1978/79), 25; 38 (1991), 152.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Wolff, Christian‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]


GND
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag