Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Wolfram, Wolfram, true Richard
* 1901 -09-1616.9.1901 Wien, † 1995 -05-3030.5.1995 Traismauer/NÖ. Volkskundler und Tanzforscher. 1920–26 Studium der deutschen Philologie sowie nordischer Sprachen und Literatur an der Univ. Wien. 1928–49 Lektor der schwedischen Sprache an der Univ. Wien, Habilitation 1936 für germanische Volkskunde. Frühe Kontakte zu seinem Onkel F. F. Kohl waren u. a. Grund für seine Interesse für die Volkskunde. Seit 1932 Mitglied der NSDAP (Nationalsozialismus), wer er in deren Sinn publizistisch tätig und 1939–45 Leiter der Lehr- und Forschungsstelle für germanisch-deutsche Volkskunde des SS-Ahnenerbes in Salzburg und Wien sowie Leiter des Instituts für germanisch-deutsche Volkskunde an der Univ. Wien. Nach dem Krieg außer Dienst gestellt, erhielt er 1954 die venia legendi für österreichische und europäische Volkskunde an der Univ. Wien. 1963–71 Ordinarius für Volkskunde an der Univ. Wien; Vorstand der Kommission für den Österreichischen Volkskundeatlas. Über 250 Publikationen; europaweites Ansehen auf dem Gebiet der Schwerttanzforschung. Nachlass im Salzburger Landesinstitut für Volkskunde, wo 1985 die R.-W.-Forschungsstätte installiert wurde.
Ehrungen
u. a. Raimund-Zoder-Medialle 1966; Österreichische Ehrenkreuz erster Klasse für Wissenschaft und Kunst 1977; Goldenes Ehrenzeichen des Landes Salzburg 1984; Glaspokal des Landes Salzburg 1985; k. M. der ÖAW 1968; w. M. der ÖAW 1971; k. M. des International Folk Music Council.
Schriften
Ernst Moritz Arndt u. Schweden, Diss. Wien 1926; Schwerttanz u. Schwerttanzspiel in Wr. Zs. f. Volkskunde 37 (1932); Die Frühform des Ländlers in Zs. f. Volkskunde N. F. 5 (1933); Salzburger Volkstänze in Wr. Zs. f. Volkskunde 38 (1933); Der Spanltanz u. seine europäischen Verwandten, ein weitverbreiteter Geschicklichkeits-Schwerttanz in Oberdt. Zs. f. Volkskunde 9 (1935); Schwerttanz u. Männerbund, 3 Lfg.en 1936; Der Pinzgauer Tresterertanz in Wr. Zs. f. Volkskunde 41 (1936); Die Volkstanznachrichten in den Statistischen Erhebungen Erzhzg. Johanns in H. Koren/L. Kretzenbacher (Hg.), [Fs.] V. v. Geramb 1949; Die Volkstänze in Österreich u. verwandte Tänze in Europa 1951; Vom Singen in der Gottschee in JbÖVw 6 (1957); Die Jahresfeuer in Österr. Volkskundeatlas, 3.-4. Lfg. 1968-71; Spuren älteren Melodiegutes in den Aufzeichnungen alpenländischen Volksgesanges in O. Kolleritsch/F. Körner (Hg.), [Fs.] Zehn Jahre Hsch. f. Musik u. darstellende Kunst in Graz 1974; Volkstanz. 1 Kartenblatt (81, 87) in Österr. Volkskundeatlas, 5. Lfg. 1974; Volkstanz in 4. Kommentarband des Österr. Volkskundeatlas 1975; Franz Friedrich Kohl. Sein Leben u. seine Bedeutung f. das Volkslied in Tirol in Beiträge zur Volksmusik in Tirol 1978; Die Siebenbürger Volkstänze in Jb. f. ostdt. Volkskunde 22 (1978); Großformen der Salzburger Brauchtumstänze in W. Deutsch/H. Dengg (Hg.), Die Volksmusik im Lande Salzburg 1979; Das „Gäuerlen“ in Rothenthurm (Innerschweiz) in M. Schneider (Hg.), Volksmusik im Alpenland 2 (1980); Der „Steirische Tanz“. Seine Eigenart u. seine Stellung im europäischen Tanzgut in Reiner Hefte f. Volkskunde 2 (1981); Die Die Volkstänze der Schweiz in W. Deutsch (Hg.), Beiträge zur Volksmusik in Vorarlberg u. im Bodenseeraum 1983; Ein neugefundenes Schwerttanzmanuskript des 18. Jh.s aus dem Salzkammergut in JbÖVw 32/33 (1984); Reigen- u. Kettentanzformen in Europa 1986.
Literatur
H. Fielhauer (Hg.), [Fs.] R. W. 1968 [Schr.verzeichnis]; H. Rathner in Der fröhliche Kreis 31 (1981); G. Liesenfeld in O. Bockhorn/H. P. Fielhauer (Hg.), [Fs.] R. W. 1982; W. Jacobeit et al. (Hg.), Völkische Wissenschaft. Gestalten u. Tendenzen der dt. u. österr. Volkskunde in der 1. Hälfte des 20. Jh.s 1994; K. Köstlin in Österr. Zs. f. Volkskunde 49/98 (1995); O. Moser in Almanach der Österr. Akad. der WissenschaftenSieghart.  Innsbruck,  (Gert). 429ff..Ammann Graz,  145 (1995); W. Deutsch in JbÖVw 45 (1996); U. Kammerhofer-Aggermann in W. Haas (Hg.), [Kgr.-Ber.] Volkskunde u. Brauchtumspflege im Nationalsozialismus in Salzburg. Salzburg 1994, 1996; H. Jeglitsch in Der fröhliche Kreis 57/4 (2007); www.salzburg.com (2/2016); http://doewweb01.doew.at (2/2016).

Autor(en)
Gerlinde Haid †
Monika Kornberger
Empfohlene Zitierweise
Gerlinde Haid †/Monika Kornberger, Art. „Wolfram, Richard‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]


GND
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag