Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Woller, Woller, Ferdinand Familie
Ferdinand Niklas: * --1687 1687 (Ort?), † 1736 -07-2828.7.1736 Wien. Violinist. Wurde 1702 als Scholar in die Hofmusikkapelle aufgenommen, ab 1704 ist er als Schüler von J. Jos. Hoffer nachweisbar. 1707–36 gehörte er der HMK als Violinist an.

Sein Sohn Jacob Joseph: * 22.8.1713 Traiskirchen/NÖ, † 1.1.1777 Wien. Violinist und Schlosshauptmann. Absolvierte das Wiener Schottenstift, wurde 1730 Scholar und war 1736–48 Violinist in der HMK. Spätestens ab 1754 bis zu seinem Tod war er Schlosshauptmann von Hetzendorf (heute Wien XII). Er heiratete 1754 M. A. Muffat.


Ehrungen
Nobilitierung „von Wollersfeld“ 1764.


Ein Bruder oder weiterer Sohn von F. W. könnte Franz W. gewesen sein (?–?), 1721–31 Violinist in der HMK.


Literatur
A. J. Dunlop, The Life and Works of Go. M. (1690–1770) 2013; Köchel 1869; R. Topka, Der Hofstaat Kaiser Karl VI., Diss. Wien 1954; Knaus 1969; EitnerQ 10 (1904); MGÖ 2 (1995); WStLA (G. Gugitz, Auszüge aus dem TBP 18. Jh. [Archivbehelf]).

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Woller, Familie‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 15/01/2014]