A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Weck, Peter * 12.8.1930 Wien. Regisseur, Schauspieler, Theaterintendant.

Wegschaider, Leopold Robert * 7.11.1838 Pöllau/St [nicht: Hartberg/St], † 5.2.1916 Graz. Musiklehrer, Chordirigent, Komponist.

Wehle, Peter * 9.5.1914 Wien, † 18.5.1986 Wien. Kabarettist, Komponist, Schriftsteller.

Weibel, Peter * 5.3.1944 Odessa (Odésa/UA). Medientheoretiker und -künstler, Kurator.

Weichenberger, Johann Georg * 11.12.1676 Graz, begr. 2.1.1740 Wien. Beamter und Lautenist.

Weichlein (Weichel), Familie Johann: * ?, † nach 1677 Linz?. Organist.

Weichselbaum, Norman * 2.3.1961 Wien. Musiker, Texter, Komponist, Musikproduzent.

Weidemann, Friedrich * 1.1.1871 Ratzeburg/D, † 30.1.1919 Wien. Sänger (Bariton).

Weidenpfeife Kernspaltflöte, die sich Kinder im Frühling aus Weiden- oder Holunderästen schneiden (in Österreich meist Maipfeiferl oder Felberpfeife, im Burgenland auch Wischperl, in Tirol auch Wischpele, in Vorarlberg auch Haselpfifa, Salepfeife, Holzpfifa oder grüne Pfeife genannt).

Weidinger, Carolina * 10.2.1828 Ybbs an der Donau/NÖ, † 9.7.1911 Wien. Volkssängerin.

Weidinger, Familie Joseph (I): * 2.1.1723 Willersdorf/NÖ, † 2.11.1784 Landstraße (Wien III). Musiker.

Weidinger, Peter * 2.8.1948 Linz. Musiker.

Weidlich, Ferdinand * ?, † 14.2.1758 Wien?. Trompeter.

Weidlich, Fritz * 17.7.1898 Wien, † 16.8.1952 Innsbruck. Dirigent.

Weidmann, Brüder Joseph: * 24.8.1742 (1744?) Wien , † 16.9.1810 Wien. Schauspieler, Regisseur, Dramatiker.

Weidt, Familie Heinrich Wilhelm: * 6.6.1824 Coburg/D, † 14.9.1901 Graz. Kapellmeister und Komponist.

Weigert (Weigerth, Weighert, Weickhart), Johann Blasius * ? Würzburg?/D, † vor 10.12.1765 Linz. Geigen- und Lautenmacher.

Weigl, Alexander * 26.9.1858 Temesvár, Siebenbürgen/Ungarn (Timişoara/RO), † 29.4.1916 Wien. Beamter, Schriftsteller, Librettist.

Weigl, Ehepaar Karl Ignaz: * 6.2.1881 Wien, † 11.8.1949 New York/ USA. Komponist, Musikpädagoge.

Weigl, Familie Joseph Franz (Franz Joseph): * 19.5.1740 (Ort?), Bayern/D, † 25.1.1820 Wien. Violoncellist.

Weigl, P. Nivard OCist (Wenzel) * 15.9.1762 Emmersdorf/NÖ, † 25.3.1823 Zwettl./NÖ Geistlicher, Organist, Komponist.

Weiglein (Weiglin), Ludwig * 14.12.1849 Laibach (Ljubljana), † 4.11.1900 Guntramsdorf/NÖ (begr. 7.11. Wien). Sänger (Bass).

Weihnachtslied Geistliches Lied mit Funktion nur zu einem Teil im Kirchenraum, zum anderen in Volksbräuchen (Brauch) der Weihnachtszeit (vom ersten Adventsonntag bis zum Fest Mariä Lichtmess am 2. Februar), weshalb auch Advent-, Neujahrs-, Dreikönigs- und Lichtmesslieder zu den W.ern im weiteren Sinn gehören.

Weikert, Ralf * 10.11.1940 St. Florian/OÖ. Dirigent.

Weikl, Bernd (Bernhard) * 29.7.1942 Wien. Sänger (Bariton).

Weilguny, Georg * 15.1.1971 Wien. Musiker, Chorleiter, Komponist.

Weill, Kurt Julian * 2.3.1900 Dessau/D, † 3.4.1950 New York/USA. Komponist.

Weinberger, Charles (eig. Carl Rudolf Michael) * 3.4.1861 Wien, † 1.11.1939 Wien. Komponist und Kapellmeister.

Weinberger, Jaromir * 8.1.1896 Prag, † 8.8.1967 St. Petersburg, Florida/USA (Freitod). Komponist.

Weinberger, Josef * 6.5.1855 Liptószentmiklós/H (Liptovský Mikuláš/SK), † 8.11.1928 Wien. Verleger.

Weiner-Dillmann, Hans * 28.4.1903 Wien, † 10.2.1990 Wien. Komponist, Kapellmeister, Pianist.

Weingarten, Paul * 20.4.1886 Brünn/Mähren (Brno/CZ), † 11.4.1948 Wien. Pianist.

Weingartner, Paul Felix (Edler von Münzberg) * 2.6.1863 Zara/Dalmatien (Zadar/HR), † 7.5.1942 Winterthur/CH. Dirigent, Komponist, Musikschriftsteller.

Weinhold, Karl * 26.10.1823 Reichenbach/Schlesien (Dzierżoniów/PL), † 15.8.1901 Berlin. Germanist und Volkskundler.

Weinkopf, Familie Johann Michael (I): * ca. 1749 (Ort?), † 8.4.1822 Kirchberg am Walde/NÖ. Lehrer und Kirchenmusiker.

Weinlich, Familie Franz Xaver: * 10.11.1801 Worlitschka/Böhmen (Orličky/CZ), † 26.9.1869 Schottenfeld (Wien VII). Bandfabrikant, Volkssänger.

Weinlich-Tipka, Louise * 1829 Güns/Ungarn (Köszeg/H), † 1.7.1907 Graz. Sängerin (Sopran).

Weinmann, Brüder Ignaz: * 20.9.1897 Wien, † 16.10.1976 Wien. Beamter, Musiksammler.

Weinmeister, Geschwister MusikerInnen, sozialisiert in einer musikbegeisterten Salzburger Familie, in der seit Generationen Hausmusik Tradition

Weinmüller (eig. Weinmiller), Karl Friedrich Clemens * 8.11.1763 Dillingen an der Donau/D, † 16.3.1828 Oberdöbling/NÖ (Wien XIX). Sänger (Bass), Schauspieler, Regisseur.

Weinrich, Alois („Zipflo“) * 16.6.1964 Wien. Jazzmusiker (Violine), Komiker und Schauspieler.

Weinstabl, Karl (Carl) * 5.10.1872 Wien, † 17.5.1943 Wien. Kapellmeister, Pianist, Komponist.

Weinwurm, Brüder Alois: * 18.1.1824 Scheideldorf bei Göpfritz an der Wild/NÖ, † 19.5.1879 Linz. Musikpädagoge und Chordirigent.

Weinzierl, Max (eig. Karl Maximilian) Ritter von * 16.9.1841 Bergstadtl-Ratibořitz/Böhmen (Ratibořské Hory/CZ), † 10.7.1898 Mödling/NÖ (begr. Wien). Komponist, Theaterkapellmeister, Chordirigent.

Weirich, Familie August: * 15.4.1858 Fugau/Böhmen (Fukov, heute zu Šluknov/CZ), † 2.3.1921 Wien. Kapellmeister.

Weis (Weiß), Familie Michael Weiß: * 19.11.1878 Wien, † 14.11.1951 Wien (Freitod). Militärkapellmeister und Komponist.

Weise In der Volksmusikforschung und Volksmusikpflege in verschiedenen Zusammenhängen Bezeichnung für Melodien, aber auch für Lieder oder Instrumentalmusik.

Weishappel, Rudolf * 25.3.1921 Graz, † 2.1.2006 Wien. Journalist und Komponist.

Weiskern, Friedrich Wilhelm * 29.5.1711 Eisleben, Sachsen/D, † 29.12.1768 Wien. Schauspieler, Bühnenschriftsteller, Topograph.

Weis-Ostborn (eig. Weis Ritter von Ostborn), Familie Josef: * 17.11.1806 Wien, † 10.2.1904 Graz. Violinist.

Weiss, Erwin (Pseud. Peter Falk) * 6.10.1912 Wien, † 13.9.2004 Wien. Pianist, Chordirigent, Musikpädagoge, Komponist.

Weiss (Weiß), Eugen * 11.1.1854 Wien, † 16.7.1904 Berlin. Sänger (Bass).

Weiss, Ferdinand * 6.6.1933 Wien. Musikpädagoge, Dirigent, Komponist.

Weiß, Franz (François) * 18.1.1778 Glatz/Schlesien (Kłodzko/PL), † 25.1.1830 Wien. Bratschist und Komponist.

Weiß (Weiss), Jakob * 1672 Brüx/Böhmen (Most/CZ), † 1742 Salzburg. Geigen- und Lautenmacher.

Weiß, Johann Baptist * 14.5.1813 Hörsching/OÖ, † 10.7.1850 Hörsching (Freitod). Lehrer, Kirchenmusiker, Komponist.

Weiß (Weiss, geb. Maudry), Josefine * 1805 Wien, † 18.12.1852 Wien. Tänzerin und Ballettmeisterin.

Weiß, Joseph * um 1748 (Ort?), † 10.4.1822Schörfling/OÖ. Schullehrer und Organist.

Weiss (Weyß), Joseph * ? Wien, † 13.2.1759 Melk/NÖ. Organist und Komponist.

Weiß (Weiss), Laurenz (Lorenz) * 19.5.1810 Wien, † 22.5.1888 Wien. Gesangpädagoge, Chordirigent, Komponist.

Weiß, Poldi (eig. Leopoldine, verh. Ender) * 17.6.1858 Ottakring/NÖ (Wien XVI), † 2.2.1935 Wien. Natursängerin.

Weiß (Weiss), Robert Michael * 1.8.1956 Wien. Jazzpianist, Cembalist, Komponist.

Weiss (Weiß), Stephan * 17.8.1899 Wien, † 13.8.1984 Zürich/CH. Kapellmeister, Komponist.

Weiss, Wolfgang (Pseud. Lupo Bianco) * 6.6.1950 Hall/T. Grafiker, Musiker, Komponist, Texter.

Weißenbäck, Andreas CanReg (Franz Xaver) * 26.11.1880 St. Lorenzen am Wechsel/St, † 14.3.1960 Wien. Priester, Musikforscher, Dirigent und Komponist.

Weissengruber, Wolfgang * 25.12.1940 Walding/OÖ. Komponist, Chorleiter, Musiker.

Weissenhofer, P. Adam OSB * 10.9.1663 Ybbsitz/NÖ, † 4.12.1719 Sonntagberg/NÖ. Geistlicher, Komponist.

Weißensteiner, Raimund * 14.8.1905 Hoheneich/NÖ, † 12.7.1997 Wien. Komponist, Musikpädagoge, Dirigent und Priester.

Weißgärber-(Mayr-)Quartett Wiener Streichquartett-Ensemble.

Weißhappel (Weisshappel), Ehepaar Friedrich: * 13.2.1875 Urfahr/OÖ (Linz-Urfahr), † 19.7.1962 Wien. Musiklehrer, Musikschulinhaber, Chorleiter und Kirchenmusiker.

Weitenhoffer, P. Marzell OFM (Anton) * 3.8.1706 Niederdorf/Südtirol (Villabassa/I), † 14.3.1741 Schwaz/T. Geistlicher und Komponist.

Weixler, Andreas * 19.2.1963 Graz. Komponist und Medienkünstler.

Welitsch (eig. Veličkova), Ljuba * 10.7.1913 Slavjanovo/BG (heute Borissovo/BG), † 1.9.1996 Wien. Sängerin (Sopran).

Welleba, Leopold Columban Josef * 30.1.1878 Wien, † 24.12.1953 Wien. Komponist, Maler.

Wellek, Albert * 16.10.1904 Wien, † 27.8.1972 Mainz/D. Musikpsychologe.

Weller, Familie Walter sen.: * 1.5.1900 Neunkirchen/NÖ, † 22.9.1982 Wien. Geiger.

Weller-Quartett Wiener Streichquartett-Ensemble, gegründet von W. Weller jun.

Wellesz, Egon Joseph * 21.10.1885 Wien, † 9.11.1974 Oxford/GB. Komponist, Musikwissenschaftler, Byzantinist.

Wellisch (Welisch),Trojan * 6.2.1902 Wien, † 13.10.1960 Wien. Pianist, Komponist.

Wels Stadt an der Traun in Oberösterreich über ur- und frühgeschichtlicher Besiedlung, nach der römischen Siedlung Ovilava (wichtiger Straßenknoten, unter K. Hadrian municipium, unter K. Caracalla colonia, ab der Diocletianischen Reichsreform Hauptstadt von Noricum ripense).

Welser-Möst, Franz (eig. Franz Leopold Maria Möst) * 16.8.1960 Linz. Dirigent.

Weltausstellung W.en gingen Mitte des 19. Jh.s aus nationalen Gewerbe- und Industrieausstellungen hervor und waren Ausdruck eines neuen durch Industrialisierung und anbrechenden Kolonialismus geprägten globaleren Weltverständnisses.

Weltkriege Bezeichnung für zwei militärische Auseinandersetzungen mit weltumspannenden (globalen) Ausmaßen, d. h., die kriegerischen Handlungen finden tatsächlich auf allen Erdteilen bzw. auf allen Weltmeeren statt.

Wengemayr, P. Oddo OSB (Michael) * 23.5.1622 Thalheim/OÖ, † 14.9.1703 Pernstein/OÖ. Geistlicher, Mathematiker und Musiker.

Wenger, P. Marian OSB * 11.10.1840 Lindach bei Laakirchen/OÖ, † 17.4.1909 Seitenstetten/NÖ. Chorregent, Priester.

Weninger, Leopold (Pseud. Leo Minor) * 13.10.1879 Feistritz am Wechsel/NÖ, † 28.2.1940 Naunhof bei Leipzig/D. Komponist.

Weninger, Leopold * 12.10.1911 Olmütz/Mähren (Olomouc/CZ), begr. 5.3.1992 Wien. Komponist.

Went (Vent, Wend, Wendt), Johann (Jan) Nepomuk * 27.6.1745 Winařitz/Böhmen (Vinařice/CZ), † 3.7.1801 Josefstadt (Wien VIII). Oboist, Komponist.

Wenusch, Joseph von * 10.5.1811 Pottenbrunn/NÖ, † 6.9.1882 Wien. Komponist, Beamter.

Werau, Artur M. (eig. Birnbaum, Arthur Marcell, Pseud.: Rudolf von W.) * 12.12.1887 Wien, † 1.11.1931 Wien. Komponist, Pianist.

Werba, Familie Josef: * 2.12.1867 Graz, † 15.5.1908 Graz. Musiker.

Werber, Mia (eig. Hermine Tachauer, verh. Bulling) * 10.11.1875 Wien, † 15. [17.?] 5.1943 Ghetto Theresienstadt/Deutsches Reich (Terezín/CZ). Sängerin (Sopran).

Werbung Bezeichnung für eine erst zu Beginn des 20. Jh.s ausdifferenzierte, auf quantitativen Untersuchungen (Marktforschung) beruhende Kommunikation zwischen Produzent und Konsument, um die Meinungsbildung zum Zweck des Warenabsatzes bzw. des Bekanntwerdens von Personen oder Gruppen zu beeinflussen

Werbytskyj, Mychajlo * 4.3.1815 Jawarnik Ruski bei Przemyśl/Galizine (heute PL), † 19.12.1870 Mlyny bei Przemyśl/Galizien (heute PL). Komponist, Pädagoge, Kapellmeister, Priester.

Werger, Stefanie * 2.7.1951 Köflach/St. Musikerin, Komponistin, Autorin.

Werkelmann (Werkelfrau) In Österreich übliche Bezeichnung für eine populäre Volksfigur: Spieler der fahrbaren oder tragbaren Drehorgel („Werkel“), vorwiegend Männer, selten Frauen („Werklerinnen“), die im Straßenmusizieren häufiger als Sängerinnen tätig waren.

Werkverzeichnisse Möglichst vollständige Kataloge der Kompositionen eines Autors o. ä.

Werle, Anton * 21.5.1809 Deutschlandsberg/St, † 31.1.1893 Graz. Volksliedsammler.

Werlin, P. Johannes OSB * get. 25.12.1588 Landsberg am Lech/D, † 29.5.1666 Seeon/D. Kirchenmusiker, Komponist, Dichter.

Werner, Emil * 25.5.1934 Bystřice/CZ. Komponist, Musiker.

Werner, Eric (Erich) * 1.8.1901 Wien, † 28.7.1988 New York/USA. Musikwissenschaftler, Komponist.

Werner, Familie Gregor Joseph: * 28.1.1693 Ybbs an der Donau/NÖ, † 3.3.1766 Eisenstadt. Komponist, Kapellmeister.

Werner, Friedrich * 11.9.1818 Kirchberg bei Zwickau, Sachsen/D, † 29.4.1887 Graz. Orgelbauer.

Werner (eig. Herz), Fritz * 18.11.1871 Wien, † 22.9.1940 Bad Hall/OÖ. Sänger (Tenor).