Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Kvarda, Kvarda, true Franz
* 1904 -07-022.7.1904 Wien, 1971 -05-088.5.1971 Wien. Violoncellist. Ausbildung 1920–26 an der Wiener MAkad. bei F. Buxbaum. 1938–69 Mitglied der Wiener Philharmoniker. Mitglied des Wiener Konzerthausquartetts.
Literatur
MGÖ 3 (1995); Mitt Archiv der MUniv. Wien; Mitt. Wr. Philharmoniker.

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Kvarda, Franz‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]