Neue/geänderte Artikel

Arbeitslied Lieder, die während einer Arbeit und zu ihrer Unterstützung gesungen werden.

Auer, Christoph Pepe * 28.8.1981 Hall in Tirol. Saxophonist, Klarinettist, Flötist.

Augustin, Lieber Eine ebenso legendäre wie charakteristische Figur der jüngeren Wiener Geschichte:

Bad Ischl Kurort (seit 1823) im Salzkammergut (OÖ).

Ballade Ein erzählendes (episches) Lied.

Behmann Orgelbaufirma

Bersa, Blagoje * 21.12.1873 Dubrovnik/HR, † 1.1.1934 Zagreb. Komponist.

Birck (Birk, Pirk o. ä.), Wenzel Raimund Johann get. 27.6.1718 Wien-Leopoldstadt, † 17.7.1763 Wien-Leopoldstadt. Komponist und Organist.

Boisits, Barbara * 31.10.1961 Kapfenberg/St. Musikwissenschaftlerin.

Brader-Tanz Bezeichnung eines ungeradtaktigen Satzes in einer 1681 datierten handschriftlichen anonymen Partita ex Vienna (DTÖ 56).

Bruckner, Anton * 4.9.1824 Ansfelden/OÖ, † 11.10.1896 Wien. Komponist.

Burgenland Das östlichste Bundesland Österreichs (ca. 4.000 km², 297.000 Einwohner).

Callé, Edgar Ernst Leon Carl * 31.5.1879 Wien, † 22.4.1955 Wien. Verleger, Komponist, Pianist.

Catholisch Gesangbuechlein Das erste katholische KirchenliederbuchÖsterreichs.

Chladek, Rosalia * 12.5.1905 Brünn (Brno), † 3.7.1995 Wien. Tänzerin, Choreographin und Pädagogin.

Dollfuß-Lied Umgangssprachlich für ein Lied auf den Tod des Bundeskanzlers.

Dont, Familie Joseph Valentin Johann: * 16.10.1776 Nieder Georgenthal/Böhmen (Dolní Jiřetín/CZ), † 14. oder 15.12.1833 Neubau (Wien VII). Violoncellist und Komponist.

Dostal, Alois * 15.6.1878 Wien, † 13.7.1953 Wien. Dirigent und Komponist.

Drehorgel Mechanisches Musikinstrument.

Duettisten Auftrittsform zweier Sänger in der Wiener Volksmusik, die ein meist jahrelang bestehendes und bekanntes Gesangsduo bildeten.

Ebert, Joerg (Georg) * ?, † vor 1582 (Ort?). Orgelbauer.

Eibenschütz, Geschwister Riza (verh. Malata): * 16. oder 17.2.1870 [nicht: 1873] Budapest, † 16.1.1947 Perchtoldsdorf/NÖ. Sängerin (Mezzosopran).

Engel-Berger, Willy (eig. Wilhelm Leopold August Engelberger) * 26.8.1890 Bonn/D, † 20. [nicht 28.] 8.1946 Mauer/NÖ (Amstetten/NÖ) [nicht Wien]. Pianist und Komponist.

Fischer-Schwarzböck (eig. Macher), Beatrix * 6.2.1808 Temesvar (Timişoara/RO), † 16.9.1885 Baden-Baden/D. Sängerin (Sopran).

Fixlmillner, P. Placidus OSB (Joseph) * 29.5.1721 Achleiten bei Kematen/OÖ, † 27.8.1791 Kremsmünster/OÖ. Astronom, Musiker.

Frauenberger (Fraunberger), Brüder Franz Karl: * 1.4.1761 Wimsbach (Bad W.-Neydharting/OÖ), † 26.9.1829 Roitham/OÖ. Schullehrer, Musiker.

Furlana (Forlana, Friulana, Frullana) Ein Werbetanz aus der Volksmusik des Friaul in lebhaftem Dreiertakt.

Gabalier, Andreas * 21.11.1984 Graz. Sänger.

Gatscha, Anton * 21.3.1883 Langendorf/Böhmen (Dlouhá Ves/CZ), † 6.10.1922 Wien. Komponist, Dirigent und Musiklehrer.

Gattermeyer, Heinrich * 9.7.1923 Sierning/OÖ, † 5.7.2018 Wien. Komponist und Musikpädagoge.

Global Kryner Österreichische Musik- und Kabarettgruppe.

Gmasz, Sepp * 31.10.1949 Frauenkirchen/Bl. Volkskundler, ORF-Redakteur und Musiker.

Grazer Spatzen Volkstümliches Quintett aus der Weststeiermark, gegründet 1983.

Grell, Familie Karl Alois: * 5.9.1925 Wien, † 6.9.2003 Wien. Kapellmeister, Komponist, Arrangeur.

Gumpoldskirchen Marktgemeinde südlich von Mödling, erste urkundliche Erwähnung 1140 in einer Passauer Tradition, eigene Pfarre vor 1220, Marktrecht vor 1380.

Hummer, André * 30.11.1868 Wien, † 10.4.1949 Bad Ischl/OÖ. Kontrabassist und Dirigent.

Intrada (Intrade) Musik zu einem Ein- oder Aufzug (lat. intrare = eintreten), d. i. zu einem stilisierten Schreiten; v. a. durch Bläser (Fanfare, Tusch; etwa entsprechend der ital. Toccata).

Jaques-Dalcroze, Émile (eig. Jaques, Emmil Henry) * 6.7.1865 Wien, † 1.7.1950 Genf/CH. Komponist und Ballettpädagoge.

Jurmann, Walter * 12.10.1903 Wien, † 17.6.1971 Budapest. Komponist, Dirigent.

Kaiser, Musikschule Private Musiklehranstalt in Wien.

Kammspielwerke Mechanische Musikinstrumente mit Tonerzeugung durch gezupfte Metalllamellen.

Kärnten Südlichstes und als politische Individualität das älteste Bundesland Österreichs.

Kellner, Brüder P. Altman OSB (Otto): * 18.11.1902 Vöcklabruck/OÖ, † 27.3.1981 Wels/OÖ. Geistlicher, Musikhistoriker, Komponist.

Kinoorgel Bevorzugtes Instrument zur Begleitung zu Stummfilmen.

Korntheuer, Johann * 27.9.1840 Lajtaújfalu/Ungarn (Neufeld an der Leitha/Bl), † 14.4.1919 Hinterbrühl/NÖ (begr. Mödling). Lehrer und Chorleiter.

Kreuder, Peter Paul (Pseud. Peter Pan) * 18.8.1905 Aachen/D, † 28.6.1981 Salzburg. Komponist, Pianist, Kapellmeister.

Lanz, Familie Joseph: * 20.1.1797 Michaelnbach/OÖ, † 9.9.1873 Wien. Musiker.

Mannsfeld (Mansfeld), Familie Ferdinand Josephus: * 11.4.1833 Wien, † 10.6.1869 Hernals (Wien XVII). Komponist, Texter, Pianist, Journalist.

Mösner, Familie Christian (I): * 3.11.1800 Michaelbeuern/Sb, † 30.7.1838 Salzburg. Kirchenmusiker.

Oberleitner, Ewald * 4.11.1937 Leoben/St. Kontrabassist, Pädagoge.

Orleth, Johann Baptist * 21.5.1867 Mährisch Schönberg/Mähren (Šumperk/CZ), † 25.6.1946 Bruck an der Leitha/NÖ. Musiker, Komponist.

Pauly (eig. Pollak, auch P.-Dreesen, verh. Fleischner), Rose (eig. Rosa) * 15.3.1895 (1894?) Eperjes/Ungarn (Prešov/SK), † 14.12.1975 Kfar Shmaryahn bei Tel Aviv/IL. Sängerin (Sopran) und Gesangspädagogin.

Pfliegler, Anton * 3.4.1736 Reisach/Bayern, † 25.6.1805 Wien. Orgelbauer.

Pflüger, Familie Orgelbauer

Prantl, Therese (Theres) * 19.4.1839 Buch bei Jenbach/T, † 19.3.1932Innsbruck. Volkssängerin.

Pressburg (deutsch für slowakisch Bratislava, ungarisch Pozsony, lateinisch Posonium, Istropolis) 907 erstmals erwähnt als Braslaverpurch (Brezalauspurch), seit 1405 königlich ungarische Freistadt, 1536–1784 Haupt- und 1563–1830 Krönungsstadt des habsburgischen Ungarn.

Rehak, Alex * 27.4.1951 Graz. Gitarrist, Sänger, Produzent.

Rote Falken Sozialdemokratische Bewegung, 1925 vom Lehrer Anton Tesarek innerhalb der seit 1908 bestehenden Kinderfreunde für 12- bis 14jährige Kinder beiderlei Geschlechts in Anlehnung an die internationalen Pfadfinder gegründet.

Rysanek, Schwestern Lotte (eig. Charlotte, verh. R.-Dörler): * 18.3.1924 Wien, † 14.12.2016 Wien. Sängerin (Sopran).

Salzburg (Land) Österreichisches Bundesland mit gleichnamiger Hauptstadt (Salzburg/Stadt, St. Peter/Salzburg), im Zuge der Säkularisation (1803) hervorgegangen aus dem ehemaligen souveränen Erz- oder Hochstift S. (Bistum seit 739, Erzbistum seit 798.

Schabata, Woody (eig. Fritz) * 26.8.1955 Wien. Komponist, Vibraphonist, Marimbaspieler.

Schenk, Erich * 5.5.1902 Salzburg, † 11.10.1974 Wien. Musikwissenschaftler.

Schmidt-Gentner, Willy (eig. Wilhelm) * 6.4.1894 Neustadt am Rennsteig/D, † 12.2.1964 Wien. Komponist, Kapellmeister, Filmregisseur.

Schönherr, Familie Franz d. Ä.: * 1821 Marburg (Maribor/SLO), † 1886 Marburg. Musiker.

Seiter, Herbert * 23.5.1921 Wien, † 17.2.1996 Wien. Kapellmeister, Pianist, Komponist.

Sonnholz (Sonholz), Gottfried * 1695 Warmbad bei Hirschberg/Schlesien (Jelenia Gora/PL), † 3.9.1781 Wien. Orgelbauer.

Sprongl, Norbert * 30.4.1892 Obermarkersdorf/NÖ, † 26.4.1983 Mödling/NÖ (begr. Gaaden/NÖ). Komponist.

Stoll (Stohl), Anton Joseph * 16.4.1747 (Ort?), † 30.5.1805 Baden bei Wien/NÖ. Lehrer und Chorregent.

Streicher, Ludwig * 26.6.1920 Wien, † 11.3.2003 Wien. Kontrabassist.

Strolz, Josef Martin * 11.11.1799 Lech/V, † 9.8.1874 Bludenz/V. Maler, Bildhauer, Musiker.

Unterberger, Familie Orgelbauer

Widerhofer (Widerhoffer, Wiederhofer, Widderhofer), Familie Franz Xaver: * 2.12.1742 Kammern/St, † 23.8.1799 Mariazell/St. Organist und Komponist.

Wolfsberg Die Bezirkshauptstadt W. in Kärnten ist mit einer Fläche von 279,4km² die größte Gemeinde der Region.