Neue/geänderte Artikel

Abel, Katharina * 22.2.1856 Wien, † 6.3.1904 Baden bei Wien/NÖ. Tänzerin, Pantomimin.

Alberdingk-Walter, Erny * 18.8.1892 Klosterneuburg/NÖ, † 1.10.1961 Wien. Geigerin.

Azesberger, Kurt * 8.4.1960 Arnreit/OÖ, † 10.8.2020 Treviso/I. Sänger (Tenor) und Kirchenmusiker.

Blümel, Alfons * 13.9.1884 Wien, † 18.5.1943 Wien. Komponist, Pianist.

Breinschmid, Brüder Martin: * 26.4.1970 Wien. Schlagzeuger und führender Vibraphonist im Bereich Swing in Österreich.

Cembalo Klavier- (Tasten-)instrument, bei dem die Saiten nicht durch einen Mechanismus angeschlagen, sondern angezupft werden.

Da Ponte (Daponte), Lorenzo (eig.: Conegliano, Emanuele) * 10.3.1749 Ceneda/I (Vittorio Veneto/I), † 17.8.1838 New York. Librettist, Schriftsteller und Romanist.

Dadaismus Avantgardistische Kunstströmung während des Ersten Weltkriegs.

Dafeldecker, Werner * 1.7.1964 Wien. Kontrabassist, Gitarrist und Komponist.

Dalmatien Geographische und historische Region an der Ostküste des Adriatischen Meeres, ein rund 1.000 km langer, aber nur wenige Kilometer breiter, reich gegliederter Küstenstreifen (ca. 800 vorgelagerte Inseln und ein sich der Küste nur an wenigen Stellen bequem öffnendes gebirgiges Hinterland).

Damer, Adam * ca. 1658 Obermenzing/Bayern, † 10.6.1745 Wien. Buchhändler.

Damian, Adrianus OFM (Georg Joseph) * 10.3.1708 Neuhofen a. d. Krems/OÖ, † 1.4.1750 Maria Lanzendorf/NÖ. Organist.

Damisch, Heinrich * 4.12.1872 Wien, † 8.6.1961 Wien. Musikschriftsteller.

Danckert, Werner * 22.6.1900 Erfurt/D, † 5.3.1970 Krefeld/D. Musikwissenschaftler.

Daninger, Josef Georg * 23.3.1880 Wiener Neustadt/NÖ, † 5.7.1945 Wien. Lehrer und Komponist.

Danzer, Eduard * 15.5.1836 Sangerberg/Böhmen (Prameny/CZ), † 1.10.1906 Wien. Gastwirt und Hausbesitzer.

Danzer, Georg * 7.10.1946 Wien, † 21.6.2007 Asperhofen/NÖ. Komponist und Liedermacher.

Danzinger, Michael * 17.10.1914 Wien, † 20.8.2007 Wien. Unterhaltungsmusiker und Komponist.

Danzmayr, Wolfgang * 5.7.1947 Wien. Komponist und Dirigent.

Darling, Wayne * 3.1.1945 Perry/Iowa (USA). Kontrabassist.

Daube, Johann Friedrich * 1733 im Raum Hersfeld/Marburg/D?, † 19.9.1797 Wien. Musiktheoretiker und Publizist.

Daubenröck (Tauberakt), Georg * ?, † ?. Musiklehrer und Komponist.

Daum, Josef Georg * 1.10.1789 Wien, † 12.12.1854 Wien. Gastwirt, Kaffeesieder.

David (Davide), Giovanni * 15.9.1790 Neapel, † 1864 St. Petersburg/RUS. Sänger (Tenor).

David, Ernst * 27.11.1930 Dornbirn/V, † 16.3.2017 Lustenau?. Komponist und Arrangeur.

David, Familie Johann Nepomuk: * 30.11.1895 Eferding/OÖ, † 22.12.1977 Stuttgart/D. Komponist.

Dawidowicz, Anton * 30.9.1910 Wien, † 25.6.1993 Wels/OÖ. Musikpädagoge, Kapellmeister, Komponist.

De Ahna, Familie Heinrich Karl Herman: * 22.6.1835 Wien, † 1.11.1892 Berlin. Geiger.

De Bassini (eig. Bassi), Familie Achille: * 5.5.1819 Mailand, † 3.9. [MGG: 3.7.] 1881 Cava dei Tirreni/I. Sänger (Bariton).

De Duc, Philippe (Filippo) * ca. 1550 Flandern, † nach 1586 (Ort?). Komponist.

De Fossa (Fossa, a Fossa), Johannes * ca. 1540, † um Pfingsten 1603 München/D. Komponist.

De Groote, Hilda * 14.10.1945 Gent/B Sängerin (Sopran).

De Kerle, Jakob * 1531/32 Ypern/Flandern (heute B), † 7.1.1591 Prag. Sänger, Organist und Komponist.

De la Court (de La Court, Delacour), Familie Antoine: * ca. 1530/35 Dordrecht/NL, † 15.9.1600 Prag. Sänger (Altist), Komponist.

Debouchier, Ignaz * ?, † ?. Organist und Komponist.

Debrois van Bruyck, Carl * 14.3.1828 Brünn (Brno/CZ), † 2.8.1902 Waidhofen an der Ybbs/NÖ. Musikschriftsteller und Komponist.

Degl’Atti, Francesco * ca. 1574 Todi, † Anfang Mai 1631 Wien. Sänger und Theorbist.

Deibler (Deubler), Johannes * ?, † 1680? (Ort?). Regens chori.

Deinboek, Heli (eig. Helmut) * 8.1.1955 Wien. Liedermacher, Gitarrist und Kabarettist.

Deinhard-Deinhardstein, Johann Ludwig Ferdinand (Pseud. Dr. Römer) * 21.6.1790 [ÖBL: 1794] Wien, † 12.7.1859 Wieden (heute Wien IV). Schriftsteller und Dramatiker.

deishovida Musikgruppe aus der Steiermark.

Del Pane (Dal Pane), Domenico * ca. 1630 Rom, † 10.12.1694 Rom. Sänger und Komponist.

Dellinger, Rudolf * 8.7.1857 Graslitz/Böhmen (Kraslice/CZ), † 29.9.1910 Dresden/D. Komponist, Dirigent.

Delvard, Marya (eig. Marie Biller) * 11.9.1874 Rechicourt/Lothringen, † 25.9.1965 Pullach bei München/D. Chansonnière.

Demantius (Demant), Johannes Christoph * 15.12.1567 Reichenberg/Böhmen (Liberec/CZ), † 20.4.1643 Freiberg/Sachsen. Komponist.

Demuth (eig. Pokorny), Leopold * 2.11.1861 Brünn (Brno/CZ), † 4.3.1910 Wien. Sänger (Bass-Bariton).

Dengg, Otto * 21.1.1879 Hart im Zillertal/T, † 2.12.1957 Salzburg. Schuldirektor, Organist, Volksliedsammler, Forscher und Herausgeber.

Dengler, Franz * 30.7.1890 Karlsbad/Böhmen (Karlovy Vary/CZ), † 27.11.1963 Wien. Trompeter.

Dengler, Johann Franz * 1781 Untermassing/Bayern, † 10.11.1862 Wien. Brauereibesitzer.

Denis, Johann Michael Kosmas SJ (Pseud.: Sined der Barde) * 27.9.1729 Schärding/OÖ, † 29.9.1800 Wien. Dichter und Bibliothekar.

Denkmäler der Tonkunst in Österreich (Gesellschaft zur Herausgabe von Denkmälern der Tonkunst in Österreich, DTÖ) Wissenschaftliche Gesellschaft und musikwissenschaftliches Editionsunternehmen zur Erforschung und Edition von Quellen zur Musik in Österreich.

Denkmälerausgaben Wissenschaftlich-kritische Editionsunternehmen.

Deponti, Richard * 15.3.1880 Wien, † 12.5.1975 Wien. Harmonika- und Drehorgelbauer.

Deppe, Ehepaar Renald: * 4.8.1955 Bochum/D. Komponist, Musikmanager.

Derffel, Gregor * ?, † ?. Pädagoge.

Derra de Moroda, Friderica * 2.6.1897 Pressburg (Bratislava), † 19.6.1978 Salzburg. Tänzerin, Choreographin, Tanzpädagogin, Tanzpublizistin, Sammlerin ungarisch-griechischer Herkunft.

Dessauer, Josef * 28.5.1798 Prag, † 8.7.1876 Mödling/NÖ. Komponist.

Dessoff, Felix Otto * 14.1.1835 Leipzig, † 28.10.1892 Frankfurt a. M./D. Dirigent und Komponist.

Destinn (Destinnová, eig. Kittlová), Emmy (Ema [Emilie] Pavlína) * 26.2.1878 Prag, † 28.1.1930 Budweis (České Budějovice/CZ). Sängerin (Sopran).

Dettelbach (Dettlbach, Tedelbach, Tedlbach), P. Gaudentius OFM (Leopold) * 22.9.1739 Ungarisch Altenburg (Magyaróvár/H), † 8.10.1818 Eisenstadt. Komponist und Organist.

Deutsch, Helmut Erich * 24.12.1945 Wien. Pianist und Komponist.

Deutsch, Leonhard * 26.1.1887 Wien, † 24.2.1952 New York/USA. Musikpädagoge und Chemiker.

Deutsch, Leopold (Poldi) * 11.11.1853 Wien, † 5.2.1930 Wien. Schauspieler und Sänger (Bariton).

Deutsch, Max * 17.11.1892 Wien, † 22.11.1982 Paris. Dirigent, Komponist, Lehrer.

Deutsch, Otto Erich * 5.9.1883 Wien, † 23.11.1967 Wien. Musikhistoriker.

Deutscher Tanz Ursprünglich wohl eine außerhalb des deutschen Sprachgebietes entstandene Herkunftsbezeichnung (frz. Allemande, ital. Alemanda, Ballo tedesco, engl. Almayne u. ä.).

Deutschland Heute Bundesstaat in Mitteleuropa (Hauptstadt: Berlin), umgangssprachlich Bezeichnung für unterschiedliche historische Staatsgebilde.

Dewanger, Anton Josef * 27.12.1905 Purkersdorf/NÖ, † 29.5.1974 Düsseldorf/D. Dirigent, Lehrer und Komponist.

Dichler, Josef * 11.7.1912 Wien, † 26.3.1993 Wien. Pianist und Pädagoge.

Dick, Marcel * 28.8.1898 Miskolcz/H, † 13.12.1991 Cleveland/USA. Geiger und Komponist.

Dickenson-Auner, Mary * 24.10.1880 Dublin, † 25.5.1965 Wien. Geigerin, Komponistin.

Diehl, André * 28.1.1900 Wien, † 10.4.1987 Graz. Intendant, Sänger, Regisseur.

Dies (Thies), Albert Christoph get. 11.2.1755 Hannover/D, † 29.12.1822 Wien. Maler.

Dietmar von Aist ca. 2. Hälfte des 12. Jh.s. Minnesänger.

Dietrich, Oskar * 16.2.1888 Wien, † 27.12.1978 Wien. Komponist und Dichter.

Dietrich, Rudolf Hans * 9.12.1880 Wien, † 24.11.1940 Wien. Komponist und Verleger.

Dietz (geb. Grasl-Baumgartner), Ludmilla * 25.7.1833 Pressburg (Bratislava), † 15.6.1896 Wien. Sängerin (Sopran) und Schauspielerin.

Diez, Ernst Friedrich * 17.3.1805 Waldkirchen im Schwarzwald/D, † ?.12.1892 München/D. Sänger (Tenor).

Dilettant, Dilettantismus In diesem Zusammenhang Bezeichnung für Musikfreund bzw. nicht professionelles Musizieren.

Dill, Gerlinde * 25.7.1933 Wien, † 27.12. 2008 Wien. Tänzerin.

Dimitrova, Tzveta * 1968 Stara Zagora/BG. Pianistin, Komponistin.

Dingelstedt, Franz Freiherr von * 30.6.1814 Halsdorf bei Marburg/Hessen, † 15.5.1881 Wien. Dichter, Dramaturg, Bühnenleiter.

Dirigent, Dirigieren Die Funktion des (hauptberuflichen) Dirigenten im heute üblichen Sinn ist erst im späteren 18. sowie im Laufe des 19. Jh.s notwendig geworden.

Dirkens, Annie (eig. Marie Therese Drews) * 25.9.1870 Berlin, † 11.11.1942 Wien. Operettensängerin (Sopran).

Dirnböck, Jakob * 17.12.1809 Graz, † 9.8.1861 Graz. Buchhändler.

Distler, Familie Johann Georg: * 1765 [Grove: 1760] Wien, † 28.7.1799 Wien. Geiger und Komponist.

Ditters von Dittersdorf, Johann Carl * 2.11.1739 Wien Laimgrube, † 24.10.1799 Schloß Neuhof (Nový Dvůr) bei Rot-Lhota/Böhmen (Červená Lhota/CZ). Komponist und Geiger.

Divertimento Werktitel, dem Italienischen (= Unterhaltung, Vergnügen) entnommen und ab Ende des 17. Jh.s von Norditalien aus im süddeutsch-österreichischen Raum immer stärker verwendet.

DJ, DJ-ing DJ (Disk jockey) ist ursprünglich die Bezeichnung für eine Person, die bei (halb)öffentlichen einschlägigen Veranstaltungen (v. a. Clubs) die Schallplatten auflegt und somit für Auswahl und Ablauf des Musikprogramms sorgt.

Djambazian, Awedis * 20.9.1932 Armawir/Kaukasus (Armenien), † 17.10.1990 (Ort?). Komponist.

Doberschiz, P. Laurenz OSB (Johann Richard) * 29.8.1734 Altenberg im Mühlkreis/OÖ, † 9.2.1799 Kremsmünster/OÖ. Konventuale.

Doblhoff-Dier, Karl Freiherr von * 13.7.1762 Wien, † 23.2.1837 Wien. Komponist, Mäzen.

Doblmaier, Charly (eig. Karl) * 1.2.1927 Wels/OÖ. Musiker, Arrangeur und Alleinunterhalter.

Dobrzynsky, Ignaz Felix (Ignacy Feliks) * 25.2.1807 Romanów/Volhynia, † 9.[Stieger: 18.]10.1867 Warschau. Pianist, Komponist, Pädagoge.

Dogana Ältestes Opernhaus in Innsbruck.

Döhler, Theodor von * 20.4.1814 Neapel/I, † 21.2.1856 Florenz/I. Pianist und Komponist.

Dohnányi, Familie Ernst (Ernő) von: * 27.7.1877 Pressburg (Bratislava), † 9.2.1960 New York/USA. Pianist, Komponist, Dirigent.

Doktor, Paul * 28.3.1919 Wien, † 21.6.1989 Wien. Geiger, Bratscher.

Dolar (Dollar, Tolar, Tollar, Thollary), Janez Krstnik (Ioannes Baptista, Jan Křtitel) * ca. 1620 Kamnik/SLO, † 13.2.1673 Wien. Komponist.

Dollfuß-Lied Umgangssprachlich für ein Lied auf den Tod des Bundeskanzlers.

Dom-Musik-Verein und Mozarteum Salzburg Bürgerliche Musikgesellschaft.

Domanig-Roll, Roman Cornelius * 9.5.1882 Wien, † 16.3.1938 Wien. Beamter, Komponist und Textautor.

Domansky, Brüder Ferdinand: * 17.3.1877 Wien, † 27.2.1947 Wien. Militärkapellmeister.

Dominikaner Predigerorden, Ordo fratrum Praedicatorum (OP), D.orden (seit dem 15. Jh.), wurde 1215 vom Hl. Dominikus (um 1170–1221) gegründet.

Donath, Gustav * 2.9.1878 Leoben/St, † 3.1.1965 Wien. Bibliothekar, Komponist.

Donberger, Georg CanReg (Joseph) * 3.3.1707 [nicht 11.2.1709] Bruck a. d. Leitha/NÖ, † 2.4.1768 Herzogenburg/NÖ. Organist und Komponist.

Dönch, Karl * 8.1.1915 Hagen/D, † 16.9.1994 Wien. Sänger (Bass-Bariton), Regisseur, Theaterdirektor.

Dönhoff, Ludwig Nikolaus Graf * 9.9.1769 Tirol?, † 23.11.1838 Linz?. Adeliger.

Donizetti, Brüder Domenico Gaetano Maria: * 29.11.1797 Bergamo, † 8.4.1848 Bergamo. Komponist.

Door (eig. Doctor), Anton * 20.6.1833 Wien, † 7.11.1919 Wien. Pianist und Lehrer.

Doppelbauer, Brüder Rupert: * 6.3.1911 Bad Ischl/OÖ, † 13.1.1992 Leoben/St. Pädagoge, Dirigent und Komponist.

Doppler, Adolf * 1.5.1850 Graz, † 30.12.1906 Graz. Musikpädagoge und Komponist.

Doppler, Familie Albert Franz (Ferenc): * 16.10.1821 Lemberg (L’viv/UA), † 27.7.1883 Baden bei Wien. Flötist, Komponist und Dirigent.

Doppler, Josef * 18.9.1818 Wien, † 3.11.1891 Wien. Bühnenschriftsteller.

Dorian, Frederick (bis 1936 Friedrich Deutsch) * 1.7.1902 Wien, † 24.1.1991 Pittsburgh?/USA. Musikwissenschaftler, -kritiker und Dirigent.

Dorninger, Philipp * 1721 Aschbach/NÖ, † 13.4.1806 Aschbach. Orgelbauer.

Dörr, Familie Klaviermacher, Klavierfabrikanten.

Dörr, Karl Heinz * 19.11.1920 Wien, † 2.9.1986 Salzburg. Komponist, Musiker.

Draghi, Familie Antonio: * zw. 17.1.1634/16.1.1635 Rimini/I, † 16.1.1700 Wien. Komponist, Kapellmeister und Librettist.

Drapal, Julia * 28.2.1917 Wien, † 19.12.1988 Wien. Tänzerin und Choreographin.

Draxler, Josef * 8.10.1813 Eibiswald/St, † 5.9.1891 Prein an der Rax/NÖ. Sänger (Bass).

Drdla, Franz Alois * 28.11.1868 Saar/Mähren (Ždár nad Sázavou/CZ), † 3. [ÖBL: 6.] 9.1944 Badgastein/S. Komponist, Geiger und Dirigent.

Dreher Tänze mit Drehen des Tanzpaares.

Drehleier Streichinstrument, auch Radleier, Bauernleier.

Drehorgel Mechanisches Musikinstrument.

Dressler, Raphael * ca. 1784 Graz, † 12.2.1835 Mainz/D. Komponist und Flötist.

Drewo, Karl * 17.5.1929 Wien, † 10.5.1995 Wels/OÖ. Saxophonist.

Dreznin, Sergei * 22.7.1955 Moskau. Komponist.

Druschetzky (Druzechi, Družecký, Držecky, Droschezky u. a.), Georg * 7.4.1745 Jemníky bei Prag/CZ, † 21.6.1819 Buda (Budapest). Kapellmeister und Komponist.

Ducchini, Vittorio * 26.5.1914 Triest/I, † 1952 Innsbruck. Gitarrist und Sänger.

Dückern von Haslau, P. Theophil OSB (Franz Freiherr) * 16.9.1718 Salzburg, † 30.10.1774 Grünau/OÖ. Konventuale.

Duddy, Kim * 16.9.1957 Columbus, Ohio/USA. Tänzerin, Choreographin.

Dudelsack Blasinstrument (Aërophon).

Dudli, Joris * 3.8.1957 Frauenfeld/CH. Schlagzeuger.

Duettisten Auftrittsform zweier Sänger in der Wiener Volksmusik, die ein meist jahrelang bestehendes und bekanntes Gesangsduo bildeten.

Duhan, Hans * 27.1.1890 Wien, † 6.3.1971 Wien. Sänger (Bariton), Regisseur, Dirigent und Komponist.

Dujmic, Hansi (alias Dew Mitch) * 30.12.1956 Wien, † 21.5.1988 Wien. Interpret, Komponist und Musiker (Gitarrist, DJ).

Dulamans Vröudenton Salzburger Ensemble für Alte Musik, gegründet 1982.

Dumba, Nikolaus * 24.7.1830 Wien, † 23.3.1900 Budapest. Griechisch-österreichischer Industrieller, Politiker und Kunstmäzen.

Dumka, Wilhelm * 16.8.1912 Gura-Humora/Bukowina (Gura Humornlui/RO), † 15.9.1977 Graz. Geiger, Dirigent, Komponist und Rundfunk-Programmgestalter.

Duncan-Schule Die Tänzerin Isadora Duncan (* 26.5.1877 San Francisco, † 14.9.1927 Nizza) war eine der wesentlichsten

Duo Herzklang Volkstümliches Gesangsduo aus dem Bregenzerwald/V.

Duport, Louis-Antoine * 1781 Paris, † 19.10.1853 Paris. Tänzer und Choreograph.

Durante, Francesco * 31.3.1684 Frattamaggiore (Neapel/I), † 30.9.1755 Neapel. Komponist.

Durazzo, Conte Giacomo * 27.4.1717 Genua, † 15.10.1794 Venedig. Diplomat und Intendant.

Dürr, Joannes Martin * 9.1.1931 Wien, † 16.3.1997 Linz. Komponist.

Dürrnberger, Johann August * 10.3.1800 Pernstein bei Kirchdorf a. d. Krems/OÖ, † 6.2.1880 Steyr/OÖ. Theorielehrer.

Durst, Matthias * 18.8.1815 Wien, † ?.5.1875 Berlin [lt. Ulrich unsicher]. Geiger und Komponist.

Durstmüller, Fritz * 18.7.1899 Langenlois/NÖ, † 6.4.1969 Langenlois. Komponist und Regens chori.

Dusinello, Giuseppe * zw. 1540/50 Venedig?, † nach 1574 (Ort?). Komponist und Instrumentalist.

Dustmann-Meyer, Marie Louise * 22.8.1831 Aachen/D, † 2.3.1899 Charlottenburg (Berlin). Sängerin (Sopran).

Dvořák, Antonín * 8.9.1841 Mühlhausen/Böhmen (Nelahozeves bei Kralupy nad Vltavou/CZ), † 1.5.1904 Prag. Komponist, Musikpädagoge und Dirigent.

Dyck, Ernest van (eig. Ernest-Marie-Hubert) * 2.4.1861 Antwerpen/B, † 31.8.1923 Brüssel. Sänger (Tenor).

Ebenstein, Viktor * 20.1.1888 Wien, † 3.1.1968 Wien. Pianist und Musikpädagoge.

Eberhard, Otto * 22.5.1875 Hall/T, † 25.5.1960 Salzburg. Lehrer, Volksliedsammler.

Eberhart, Ernest * 7.10.1866 Karlsbad (Karlovy Vary/CZ), † 26.5.1936 Karlsbad. Geiger, Dirigent.

Eberle (Eberlein), Maria Anna Katharina * ca. 1676 Graz, † 12.7.1728 Graz. Komponistin, Musikerin.

Eberlin, Familie Johann Ernst: get. 27.3.1702 Jettingen bei Burgau/D, † 19.6.1762 Salzburg. Komponist und Organist.

Eberstaller, Oskar * 13.7.1886 Wiener Neustadt/NÖ, † 14.2.1939 Wien. Jurist, Komponist.

Ebert, Joerg (Georg) * ?, † vor 1582 (Ort?). Orgelbauer.

Ebert, Ludwig * 13.4.1834 Klattau/Böhmen (Klatovy/CZ), † 1908 Koblenz/D. Cellist.

Ebner, Familie Ignaz Anton (Ignacije Antun): * 27.7.1733 Salzburg, † 21.12.1775 Warasdin (Varaždin/HR). Organist.

Ebner, Karl * 4.10.1811 Ofen (Budapest), † 15.7.1837 Paris. Geiger.

Ebner, Wolfgang (Wolff) * ca. 1611 Augsburg, † 11.2.1665 Wien. Organist und Komponist.

Eckel, Gerhard * 22.1.1962 Wien. Komponist.

Eckerstorfer, Elke * 15.10.1974 Linz. Organistin.

Eckert, Gertraud * 17.8.1941 Wien. Sängerin (Mezzosopran) und Konzertagentin.

Eckert, Karl Anton Florian * 17.12.1820 Potsdam/D, † 14.10.1879 Berlin. Komponist, Dirigent.

Eckhardt-Gramatté, Sophie-Carmen (geb. Sonia de Fridman-Kočevskaja) * 6.1.1899 Moskau, † 2.12.1974 Stuttgart/D. Geigerin, Pianistin und Komponistin.

Eckher (Egger), Martin * ?, † 1610/11 Linz. Organist und Orgelbauer.

Eckstein, Friedrich * 17.2.1861 Perchtoldsdorf/NÖ, † 10.11.1939 Wien. Philosoph, Industrieller.

Edelmann, Familie Otto: * 5.2.1917 Brunn am Gebirge/NÖ. † 14.5.2003 Wien. Sänger (Bassbariton).

Edelmann, Marianna (eig. Maria Laura Münk) * 30.12.1857 Hermannstadt (Sibiu/RO), † 2.9.1932 Wien. Sängerin.

Eder, Familie Nada E. (geb. Bertić): * 26.1.1885 Varaždin/HR, † 4.4.1937 Zagreb. Sopranistin und Gesangspädagogin.

Eder, Familie Philipp: * ?, † ?. Pianist und Komponist.

Eder, Helmut * 26.12.1916 Linz. † 8.2.2005 Salzburg. Komponist und Dirigent.

Eder, Ingrid * 15.1.1967 Wels/OÖ. Musikerin.

Eder, Joseph * 26.7.1760 Wien, † 17.2.1835 Wien. Kunst- und Musikalienhändler.

Eder, Marie * 3.2.1824 Kufstein/T, † 13.6.1908 Kufstein. Sängerin (Sopran).

Edition Slave (Slavenski izdavački zavod) Wiener Musikverlag .

Edlbacher (Edelbacher), Maximilian Josef Augustin (Pseud. Max Traun) * 20.10.1865 Linz, † 1.4.1936 Bremen/D. Sänger (Tenor).

Edlerawer, Hermann * ca. 1395 Mainz, † ca. 1458 Wien. Jurist und Musiker.

Edlmann, Leopold * 9.4.1858 Poysdorf/NÖ, † 20.2.1932 Wien. Offizier und Musikschriftsteller.

Egedacher (versch. Schreibweisen), Familie Orgelbauerfamilie, die in vier Generationen im 17. und 18. Jh. in Straubing/D, München, Passau bzw. Salzburg ihre Werkstätten hatte.

Egenhofer, P. Maximilian OSB * 24.10.1663 Mödling/NÖ, † 10.7.1729 Mödling. Regens chori und Lehrer.

Eggenberg, Fürsten Kunstmäzene.

Egger, Ferdinand Graf von * 5.10.1802 Klagenfurt, † 23.12.1860 Klagenfurt. Gewerke und Komponist.

Egger, Franz * 25.9.1810 Laibach (Ljubljana), † 6.2.1877 Wien. Jurist.

Egger, Gerhard * 14.10.1949 Gosau/OÖ. Komponist und Volksschullehrer.

Ehlers (geb. Pulay), Alice * 16.4.1887 Wien, † 1.3.1981 Redondo Beach/Ca (USA). Cembalistin.

Ehlert, Louis * 23.1.1825 Königsberg/Ostpreußen (Kaliningrad/RUS), † 4.1.1884 Wiesbaden/D. Komponist und Klavierpädagoge.

Ehmann, Wilhelm * 5.12.1904 Freistatt bei Hannover/D, † 16.4.1989 Freiburg im Breisgau/D. Musikwissenschaftler.

Ehmer, Maria * 1982 Ohlsdorf/OÖ. Geigerin.

Ehn, Josef * 25.5.1889 Aspershofen/NÖ, † 2.9.1959 Wien. Lehrer und Chordirigent.

Ehnlich, Gregor * ?, † ?. Meistersinger.

Ehnn, Berta * 30.10.1845 Pest (Budapest), † 9. [nicht: 2.] 3.1932 Gut Aschberg bei Neulengbach/NÖ. Sängerin (Sopran, Mezzosopran).

Ehrenhofer, Walther Edmund * 15.3.1872 Hohenelbe (Vrchlabi/CZ), † 23.5.1928 Wien. Komponist und Verwaltungsbeamter.

Ehrlich, Karl Heinrich Alfred * 5.10.1822 Wien, † 30.12.1899 Berlin. Pianist, Kritiker und Musikschriftsteller.

Ehrlich, A. W. * ca. 1820 Wien, † ?. Journalist, Schriftsteller und Pianist.

Eibner, Franz * 22.3.1914 Wien, † 10.3.1986 Perugia/I. Musiktheoretiker, Pianist und Lehrer.

Eichberger, Josef * 26.11.1801 Zbirow/Böhmen (Zbiroh/CZ), † 5.3.1862 Bremen/D. Sänger (Tenor).

Eichhorn, Franz Seraph Ferdinand * 23.12.1813 Landstraße (Wien III), † 14.5.1854 Josefstadt (Wien VIII). Lehrer, Musiker, Musikschulinhaber.

Eichinger, Hans * 15.5.1902 Wien, † 12.6.1986 Baden bei Wien/NÖ. Geiger, Dirigent und Komponist.

Eichler, Familie Steirische Tanzlehrerfamilie; Tanzschulbesitzer in Graz bzw. Leibnitz und Klagenfurt, zählt zu den Wegbereitern der österreichisch-wienerischen Tanzschulszene.

Eichthal (eig. Pfersmann von E.), Rudolf von * 8.3.1877 Mährisch-Trübau (Moravská Třebová/CZ), † 14.8.1974 Wien. Offizier, Schriftsteller und Musiker.

Eigner, August * 10.4.1884 Wien, † 27.9.1950 Wien. Heimatforscher, Hauptschuldirektor, Theaterhistoriker, Lyriker und Komponist.

Einfalt, Martin * 11.11.1858 Zwettl/NÖ, † 4.9.1917 Linz. Komponist.

Einödshofer, Julius * 10.2.1863 Wien, † 17.10.1930 Berlin. Komponist.

Eisel, Günther * 24.9.1901 Graz, † 29.6.1975 Graz. Musikpädagoge, Komponist und Dirigent.

Eisele, Brüder Paul: * 28.6.1901 Wien, † 30.12.1984 Wien. Kapellmeister und Komponist.

Eisenberger, Severyn * 25.7.1879 Krakau/Galizien (Kraków/PL), † 11.12.1945 New York. Pianist.

Eisenhammer, Johann * ?, † ?. Musiker.

Eisenhofer, Franz Xaver * 29.11.1783 Ilmmünster in Oberbayern/D, † 15.8.1855 Würzburg/D. Komponist.

Eisenhut (Eisenhuet), Thomas (Tobias) CanReg * 23.5.1644 Augsburg/D, † 4.11.1702 Kempten im Allgäu/D. Komponist und Theoretiker.

Eisenhuth, Djuro (Georg) * 25.12.1841 Agram (Zagreb/HR), † 2.4.1891 Agram. Komponist, Dirigent und Geiger.

Eisenstadt Ort am Südhang des Leithagebirges im österreichisch-ungarischen Grenzgebiet.

Eiser, Anton * 11.6.1800 Prag, † 6.11.1876 Prag. Flötist.

Eisler, Hanns * 6.7.1898 Leipzig /D, † 6.9.1962 Berlin (Ost). Komponist.

Eiter, Leo * 21.5.1889 St. Walburg in Ulten/Südtirol, † 16.6.1963 Kappl/T. Lehrer, Organist, Chordirigent und Komponist.

Ekker, Ernst A. * 4.3.1937 Idar-Oberstein/D, † 8.5.1999 Ravensburg/D. Musikpädagoge, Komponist, Schriftsteller.

Ekmelik Der Terminus geht auf das griechische ekmelés = außerhalb des melos (d. h. Töne, die im Tonsystem nicht enthalten waren) zurück.

Elektroakustische und elektronische Musik Musik, bei deren Art und Herstellung elektrische und/oder elektronische Geräte unverzichtbar sind.

Eleonora (Gonzaga) I. * 23.9.1598 Mantua, † 27.6.1655 Wien. Kaiserin.

Eleonora (Gonzaga) II. * 18.11.1630 Mantua, † 6.12.1686 Wien. Kaiserin.

Elevationsmusik Leise Orgelmusik während der Wandlung mit Erhebung (lat. elevatio = Erhebung) von Hostie und Kelch in der katholischen Messe.

Elizza, Elise (eig. Letztergroschen, Elisabeth) * 6.1.1870 Wien, † 3.6.1926 Wien. Sängerin (Sopran), Soubrette.

Eller, Louis (Ludwig) * 9.6.1820 Graz, † 12.7.1862 Pau (Pyrenäen/F). Geiger, Komponist.

Elmayer-Vestenbrugg, Willy * 7.5.1885 Wien, † 7.11.1966 Wien. Anstandslehrer und Tanzschulbesitzer.

Elsässer, Eugen * 3.2.1902 Lauterach/V, † 3.1.1987 Feldkirch/V. Musikpädagoge, Chorleiter, Sänger.

Elsasser, P. Patriz OCist * 31.5.1725 Marburg (Maribor/SLO), † 15.3.1766 Rein bei Graz/St. Musiker, Komponist.

Elschnig, Marietta * 1.5.1860 Triest/I, † 28.1.1947 Graz. Pianistin, Musikpädagogin.

Elsner, Toni * 23.6.1920 Zuckmantel/Sudetenland (Zlate Hory/CZ), † 30.4.1984 Plombières/B. Geiger, Komponist.

Emerich, Paul * 12.11.1895 Wien, † 28.4.1977 New York. Pianist.

Emmer, Leopold Ernst * 12.5.1906 Tichau/Nordmähren (Tichá/CZ), † 13.10.1995 Krems/NÖ. Komponist, Dirigent.

Emmert, Familie Johann Joseph: * 27.11.1732 Kitzingen/D, † 20.2.1809 Würzburg/D. Komponist.

Endler, Franz * 8.1.1937 Wien, † 5.4.2002 Wien. Journalist und Musikschriftsteller.

Enescu (Enesco), George (Georges) * 19.8.1881 Liveni-Virnov/RO (heute: George Enescu), † 4.5.1955 Paris. Komponist und Violinvirtuose.

Engel, Erich Wilhelm * 13.1.1888 Wien, † 30.12.1955 Wien. Pianist, Kapellmeister und Musikschriftsteller.

Engel, Ulli * 7.12.1971 Innsbruck. Geigerin.

Engel, Jakob Karl * 4.3.1821 Pest (Budapest), † 28.6.1888 Berlin. Geiger und Theaterdirektor.

Engelbert von Admont OSB (Engelbrecht Poetsch) * ca. 1250 Volkersdorf/St?, † (12.5.?)1331 Admont/St. Universalgelehrter, Musiktheoretiker.

Engelhardt-Krajanek, Margarethe * 9.8.1956 Wien. Kulturwissenschafterin, Wissenschaftsjournalistin und Buchautorin.

Engellieb (Englieb), P. Sigismund OSB * ca. 1610 Graz, † 14.8.1677 Mariazell/St. Regens chori.

Engelsberg, E. S. (eig. Schön, Eduard) * 23.1.1825 Engelsberg/Österreichisch-Schlesien (Andělská Hora, heute Statdtteil von Světlá Hora/CZ), † 27.5.1879 Deutsch Jaßnik/Mähren (Jeseník nad Odrou/CZ). Komponist, Schriftsteller und Regierungsbeamter.

Engl, Johann Evangelist * 13.7.1835 Salzburg, † 17.5.1921 Salzburg. Musikschriftsteller.

Englmann, Franz Wilhelm * 11.8.1862 Wien, † 8.4.1926 Wien. Lokalhistoriker.

Enigl, Patricia (Pseud. irradiation) * 20.8.1973 Wien. Sängerin, DJ, Komponistin.

Enns Stadt in Oberösterreich, östlich von Linz am gleichnamigen Fluss an der Grenze zu Niederösterreich gelegen.

Ensemble XX. Jahrhundert Solistenensemble, spezialisiert auf Neue Musik.

Entwickelnde Variation Fachausdruck, der untrennbar mit dem Namen A. Schönberg verbunden ist.

Enzenhofer, Wiff (Wilfried) * 8.4.1966 Klosterneuburg/NÖ. Keyboarder, Pianist, Musikschulleiter und Komponist.

Epoche Abschnitt der Kulturgeschichte (von griech. epoché = Zurückhalten, danach Haltepunkt).

Epos Primär schriftlos überlieferte Dichtungsgattung.

Eppel, Philipp * 17.3.1907 Wien, † 28.9.1987 Wien. Orgelbauer.

Eppich, Franz * 23.3.1835 Graz, † 8.11.1893 Wien. Sänger (Tenor) und Schauspieler.

Erbach, Christian d. J. * 1603 Augsburg/D, begr. 23.9.1645 Augsburg. Komponist.

Erdélyi, Ann-Kathrin * 9.8.1964 Wien. Musikwissenschaftlerin, Redakteurin.

Erhart, Karl * 12.1.1921 Wien, † 2.1.1985 Wien. Buchhalter, Komponist und Textdichter.

Erhartt, Antonie * 14.4.1826 Wien, † 25.8.1853 Pest (Budapest). Schauspielerin und Sängerin.

Erich, Marie * 17.10.1856 Wien, † 5.1.1906 Wien. Sängerin (Sopran).

Erkel, Familie Ferenc: * 7.10.1810 Gyula/H, † 15.6.1893 Budapest. Kapellmeister, Komponist.

Erl, Familie Joseph: * 17.3.1811 Wien, † 2.1.1874 Wien. Sänger (Tenor).

Ernst Krenek Institut Widmet sich der Erschließung des Werkes von E. Krenek, 1997 gegründet.

Ernst, Heinrich Wilhelm * 6.5.1814 Brünn (Brno), † 8.10.1865 Nizza/F. Geiger und Komponist.

Ertl, Dominik * 12.4.1857 Wien, † 4.2.1911 Wien. (Militär-)Kapellmeister und Komponist.

Ertl, Leo * 28.9.1910 Wien, † 30.1.1987 Salzburg. (Militär-)Kapellmeister und Komponist;

Ertmann (geb. Graumann), Catharina Dorothea von * 3.5.1781 Frankfurt am Main/D, † 16.3.1849 Wien. Pianistin.

Eschig, Max (Maximilian) * 27.5.1872 Troppau/Österreichisch Schlesien (Opava/CZ), † 3.9.1927 Paris. Musikverleger.

Eschner, Josef * 18.1.1894 Wien, † 31.3.1985 Wien. Schneider, Cafetier und Kapellmeister.

Esders-Nieć, Halina * 13.12.1944 Wadowice/PL. Pianistin, Komponistin und Pädagogin.

Eselsfest Eines der im Mittelalter verbreiteten Klerikerfeste in der Weihnachtszeit.

Esser, Heinrich Josef * 15.7.1818 Mannheim/D, † 3.6.1872 Salzburg. Dirigent, Komponist.

Essl, Karlheinz * 15.8.1960 Wien. Komponist und Kontrabassist.

Esterházy, Familie Ungarische Magnaten, erstmals 1238 durch eine Besitzteilung der Donauinsel Schütt zwischen Peter Szerházy und Elias Illyésházy urkundlich nachweisbar.

Eszterháza (Esterház, Estoras) Rokokoschloss südlich des Neusiedlersees (Ungarn).

Ethnomusikologie = Musikethnologie, früher auch: Musikalische Volks- und Völkerkunde.

Ethofer, Rosa * 24.2.1877 Wien, † 3.9.1939 Weimar. Sängerin (Alt).

Ettenauer, Isabel * 17.9.1972 St. Pölten. Pianistin.

Etti, Karl * 26.10.1912 Wien, † 15.4.1996 Mödling/NÖ. Kapellmeister und Komponist.

Ettl, Karl * 19.2.1899 Wien, † 19.10.1956 Wien. Sänger (Bass).

Eugen, Prinz von Savoyen * 18.10.1663 Paris, † 21.4.1736 Wien. Feldherr, Politiker und Mäzen.

Euphonia Sprachmaschine, die die menschliche Stimme und Sprache nachahmen konnte;

Euphonium Auch Bariton oder Baritonhorn, Blechblasinstrument; von griech. euphōnios = wohlklingend; frz. basse à piston(s).

Eurich, Friedrich Emanuel * 15.1.1772 Stuttgart/D, † 10.6.1851 Linz. Buchhändler und Verleger.

Euro-Jazz Orchestra Von F. Gulda in den Jahren 1964–66 initiiertes und geleitetes Big Band-Projekt.

Europasender, Deutsche (DES) Die Deutschen E. waren Mittel der Propaganda und der psychologischen Kriegsführung des NS-Regimes.

Eva-Maria (eig. Berger, Eva-Maria, geb. Feurstein) * 20.4.1966 im Bregenzerwald/V. Volkstümliche Sängerin.

Evergreen Song, der über einen kurzfristigen Tageserfolg hinaus den Status langfristiger Popularität erreicht hat.

Exequien Trauer- und Totengedenkfeiern nach speziellen liturgischen Regeln (Officium Defunctorum).

Exil (von lat. exilium = Ort der Verbannung, der Zuflucht).

Exotismus Seit der Mitte des 19. Jh.s verwendeter Stilbegriff.

Experimentelle Musik E. M. ist meist die Zuschreibung zu Neuer Musik, um ihren am Neuen forschenden Charakter zu betonen.

Expressionismus Mehrere, voneinander unabhängige und in ihren Zielsetzungen verschiedenartige Strömungen, die sich um 1910 auf nahezu allen Gebieten der europäischen Kunstausübung (Malerei, Graphik, Architektur, Literatur u. a.) entfalteten (Expression = lat. Ausdruck).

Eybler, Joseph Leopold (Edler von) * 8.2.1765 Schwechat bei Wien/NÖ, † 24.7.1846 Wien. Komponist.

Eysler (eig. Eisler), Edmund * 12.3.1874 Wien, † 4.10.1949 Wien. Komponist.

Fitzner, Georg Albert Rudolf * 4.5.1868 Ernstbrunn/NÖ, † 2.2.1934 Maxglan/Sb (Salzburg) [nicht Wien]. Violinist.

Herbert, Peter * 29.2.1960 Bludenz/V. Bassist, Komponist, Bandleader.

Hornischer, Fanny (eig. Franziska Eleonora, verh. Bauer) * 20.3.1845 Landstraße (Wien III), † 26.2. [nicht 11.] 1911 Wien. Volkssängerin.

Karczag, Ehepaar Wilhelm (eig. Kramer, Vilmos): * 28.8.1857 Karcag/H, † 11.10.1923 Baden bei Wien. Theaterdirektor, Schriftsteller und Journalist.

Keldorfer, Familie Joseph (I): * 12.10.1826 Hatzendorf/St, † 14.11.1894 Salzburg. Polizeibeamter.

Korngold, Familie Julius Leopold: * 22.12.1860 Brünn/Mähren (Brno/CZ), † 25.9.1945 Los Angeles, CA/USA. Musikkritiker und -schriftsteller, Librettist.

Krauss, Familie Marie Gabrielle (eig. Gabriele Maria): * 24.3.1840 (nicht 1842) Wien, † 6.1.1906 Paris. Sängerin (Sopran).

Lana (deutsch und italienisch) Marktgemeinde in Südtirol, wenige Kilometer südlich von Meran gelegen, im Bezirk Burggrafenamt der autonomen Provinz Bozen.

Langthaler, Uli (eig. Gerhart Ulrich) * 11.3.1959 Linz. Bassist, Pädagoge.

Laska, Familie Julius: * 28.1.1850 Linz, † 24.8.1933 Linz-Urfahr. Schauspieler, Theaterdirektor, Regisseur.

Lilienau, Max (eig. Limbeck Freiherr von Lilienau, Maximilian Michael Rudolf) * 23.4.1865 Wien, † 2.6.1941 Wien. Ingenieur und Musiker.

Löwe, Ferdinand * 19.2.1863 Wien, † 6.1.1925 Wien. Dirigent und Pianist.

Mars (eig. Märzinger, seit 1910 offiziell Mars; verh. Laszky), Mella (Mela, eig. Melanie Anna) * 18.12.1880 Wien, † 27.4.1919 Berlin (begr. 19.5.1919 Wien). Diseuse, Schauspielerin.

Migrantenmusik Musik von Zuwanderern.

Müller, Adalbert * 10.12.1922 Wien, † 8.10.2010 Wien. Pianist und Komponist.

Neumayr, Sepp (eig. Josef) * 3.4.1932 Kleinarl/Sb, † 12.9.2020 Kleinarl. Kapellmeister, Komponist.

Oberleitner, Ewald * 4.11.1937 Leoben/St. Kontrabassist, Pädagoge.

Pamer, Geschwister Margarete (Margaretha, Pseud. Grete Reinhart, verh. Schrott): * 3.9.1897 Wien, † April/Mai 1988 Wien? (begr. 17.5.1988 Wien). Tänzerin, Graphikerin.

Pavlis (Pawlis), Familie Johann (I) (Jan) Nepomuk: * 13.5.1819 Zditz/Böhmen (Zdice/CZ), † 28.5.1880 Prag. Kapellmeister, Posaunist, Musikpädagoge.

Pfefferkorn, Joachim * 9.12.1931 Schruns/V, † 11.4.2021 Frastranz/V. Lehrer, Kirchenmusiker, Komponist.

Pichler, Brüder Andreas: * 10.5.1981 Rum/T. Schlagzeuger.

Pollak (Pollack, Polack, Polak), Familie Anton: * 1774 Bulikowitz/Mähren (Bolíkovice/CZ), † 6.3.1848 Leopoldstadt (Wien II). Kontrabassist, Kontrafagottist, Komponist.

Richter, Familie Anton (I): * 1762/65 (Ort?)/Österreichisch-Schlesien (CZ), † 31.1.1819 Probstdorf/NÖ. Schullehrer.

Rorif, Familie Servatius R. von Rheinau: * ? Lüttich (Liège/B), † 26.7.1593 Neustift bei Brixen?/Südtirol (Novacella/I). Organist, Instrumentenbauer, Komponist.

Satzinger, Bernd * 19.12.1979 Wien. Bassist, Gitarrist.

Schneeberger, Familie Adolf „Joschi“: * 10.7.1957 Wien. Bassist.

Schwarz, Gina * 2.11.1968 Wien. Komponistin, Bassistin.

St. Florian Augustiner-Chorherrenstift östlich von Linz.

Steffan (eig. Steiner, seit 13.6.1913 Steffan, Pseud. Helm), Ernst * 22. [nicht 2.] 1.1890 Wien, † 26.9.1967 Berlin. Dirigent, Komponist, Textdichter.

Treumanntheater (Kaitheater, Quaitheater, Theater am Franz-Josefs-Kai) Ehemaliges Wiener Theatergebäude, offiziell „k. k. priv. Theater am Franz-Josefs-Kai“ (oder: -Quai) genannt (heute: Wien I, Morzinplatz 4).

Trompeterautomat von Mälzel Musikautomat.

Udel (Udl), Karl * 6.2.1844 Warasdin/Kroatien (Varaždin/HR), † 27.1.1927 Wien. Violoncellist, Sänger, Gesanghumorist, Komponist.

Wagner, Familie Franz: * 23.8.1853 Wien, † 7.3.1930 Graz. Zithervirtuose, Komponist, Schriftsteller.

Werndorff (Werndorf, geb. Jonász), Etta (geb. Etelka, get. Maria Renata, Marie, Marietta, Ella, Leni, Leah) * 22.1.1881 Altdorf/Ungarn (Spišská Stará Ves/SK), † 1961 Council Bluffs, Iowa/USA. Pianistin.