Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Beck, Beck, true Karl
* --18141814 Wien, 1879-03-044.3.1879 Wien. Sänger (Tenor). Ursprünglich Zuckerbäcker, debütierte er 1838 in Prag und machte in der Folge, gefeiert als „König der Tenöre“, außerhalb Österreichs Karriere (u. a. St. Petersburg/RUS, Weimar/D). B. setzte sich sehr für das Werk Rich. Wagners ein und war 1850 (unter F. Liszts Leitung) der erste Lohengrin.
Literatur
ÖL 1995; ÖBL 1 (1957); Czeike 1 (1992).

Autor(en)
Elisabeth Th. Hilscher
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher, Art. „Beck, Karl‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/02/2002]