Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Benesch Benesch true (Beneš), Joseph
* 1795-01-1111.1.1795 [Riemann: 1793] Battelau/Mähren (Batelov/CZ), --18731873 (Ort?). Geiger. 1812 Schulgehilfe in Potheh/Böhmen (Potěhy/CZ), in Wien Unterricht bei M. Schlesinger, spielte im Theaterorchester von Baden und Pressburg, 1819–22 Konzertreise mit seinem Schüler S. v. Praun in Italien. 1823 Orchesterdirektor der Philharmonischen Gesellschaft in Laibach (Ljubljana), ging 1828 nach Wien, 1833–67 Mitglied der kaiserlichen Hofmusikkapelle. B. war verheiratet mit F. Proch.
Werke
Violinwerke.
Literatur
Wurzbach 28 (1874); Mendel-R 1 (1870); Köchel 1869; Riemann 1994.

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Benesch (Beneš), Joseph‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/02/2002]