Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Berg, Berg, true Armin (eig. Weinberger, Hermann)
* 1883-05-099.5.1883 Hussowitz bei Brünn (Husovice/CZ), 1956-11-2323.11.1956 Wien. Autor, Kabarettist, Sänger, Komponist. Kam 1909 nach Wien ans Budapester Orpheum. Wirkte v. a. im Kabarett Max und Moritz (ab 1915) und im Theater der Komiker, wo er außerordentlich realistische Jargontypen verkörperte. Zählte neben H. Moser und F. Grünbaum zur Elite des älteren Wiener Jargonkabaretts und trat in den 1920er Jahren in allen großen Programmen des Simpl und Ronacher auf. 1938 emigrierte er in die USA (Exil), wo er an wechselnden New Yorker Veranstaltungsorten auftrat. Nach seiner Rückkehr nach Wien 1949 hatte er seine Glanzzeit schon überschritten und trat nur noch im Simpl auf.
Werke
Bühnenstücke; Singspiele (Kapitän Brand, Freund Fritzl); Couplets und Lieder (Der Ziegelstein, Mahatma).
Literatur
Hb. des dtspr. Exiltheaters 1933–1945, 1999; Czeike 1 (1992); Lang 1986; Orpheus im Exil 1995.

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Berg, Armin (eig. Weinberger, Hermann)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/02/2002]