Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

BergobzoomerBergobzoomertrue (Bergopzoom, geb. Leitner), Katharina
* --1753 Wien, † 1788-06-1818.6.1788 Prag. Sängerin (Sopran/Mezzosopran). Sang 1770 erstmals in Gegenwart des Hofes in Laxenburg, unternahm 1774 eine Kunstreise durch Deutschland und Italien und gastierte in London. Stellte 1776 ein eigenes Bühnenensemble zusammen, 1783–88 in Prag. B. verfügte über eine Stimme von großem Tonumfang und dramatischer Ausdruckskraft, setzte sich v. a. für die Reformbestrebungen von Chr. W. Gluck ein. Seit 16.4.1777 mit dem Hofschauspieler und Theaterleiter Johann Baptist B. (* 9.9.1742 Wien, † 12.1.1804 Wien) verheiratet, der auch Libretti verfasste.
Literatur
K-R 1997; Wurzbach 1 (1856); Eisenberg 1903; Litteratur- und Theater-Ztg. 26.6.1784, 195f; Trauungsbuch der Pfarre St. Stephan (Wien I) 1776-77, fol. 165.

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Bergobzoomer (Bergopzoom, geb. Leitner), Katharina‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 08/01/2020]


GND
BergobzoomerJohann Baptist
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag