Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Bernleithner, Bernleithner, true Ernst
* 1903-01-044.1.1903 Wien, 1978-03-044.3.1978 Wien. Cellist, Lehrer, Geograph. 1924–27 Berufsschul-, 1927–34 Hauptschullehrer in Wien. Daneben nahm er Violoncello-Unterricht und war 1923–26 Substitut im Orchester der Volksoper Wien, bis 1935 Solocellist des Orchesters der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien. Nach 1945 Geographiestudium an der Wiener Univ. (1950 Dr. phil., ab 1956 Lehrbeauftragter), bis 1965 Mittelschulprof.
Ehrungen
u. a. Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1968; Goldenes Ehrenzeichen des Landes Wien 1974 und der Republik Österreich 1975; päpstlicher Silvester-Orden 1997.
Schriften
Arbeiten zur Geschichte der Kartographie und der landeskundlichen Forschung in Österreich.
Literatur
Czeike 1 (1992).

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Bernleithner, Ernst‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/02/2002]