Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Blumi Blumi true (eig. Blumauer, Werner)
* 1950-04-3030.4.1950 Voitsberg/St. Humorist, Sänger, Entertainer, hauptberuflich Beamter. In den 1970er Jahren in diversen Rockgruppen als Schlagzeuger, Sänger und Entertainer tätig, wirkte 1978–86 als DJ und Moderator bei verschiedenen Veranstaltungen mit, 1987–90 in der Musikgruppe Salzstiegl Trio mit B. als Humorist und Sänger aufgetreten. Nahm 1990–99 in der Formation B. und die Turracher als Sänger und Humorist dreimal bei der österreichischen Fernseh-Ausscheidung zum Grand Prix der Volksmusik erfolgreich teil, darauf folgten zahlreiche Gastspiele im deutschsprachigen Raum und Auftritte im deutschen und österreichischen TV, 1991 42-tägige Live-Musikantenstadl-Tournee mit K. Moik. Belegte in der deutsch/österreichischen Fernsehsendung Gaudimax als Humorist B. 1991 in Österreich den 1. Platz und 1992 in Deutschland den 2. Platz. Wirkte ab 2000 als Sänger und Humorist in der Gruppe B. und die Alpenhippies mit. Ab 2001 Start einer Solokarriere als Entertainer unter dem Namen Gletscher Fetzer feat. B.
Werke
LP Hallo, Hallo (Salzstiegl Trio mit B., 1989); Alben von B. und die Turracher: Herzerl Superstar (1993); Gewaltig (1995); Des mog i (1997). CD Blöd wia d’Nacht (B. und die Alpenhippies, 2000). CDDie Megahits der Volksmusik (Gletscher Fetzer feat. B., 2001).
Literatur
Robin 1999; pers. Mitt. B.

Autor(en)
Sonja Oswald
Empfohlene Zitierweise
Sonja Oswald, Art. „Blumi (eig. Blumauer, Werner)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/02/2002]