Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Boettcher, Boettcher, true Wilfried
* 1929-08-1111.8.1929 Bremen/D,--August 1994August 1994 in Südfrankreich. Cellist. Ausbildung als Cellist an der Hsch. für Musik und Theater in Hamburg, Dirigieren bei H. Swarowsky in Wien. Solocellist in Hannover. 1959 Gründung des Kammerorchesters Wiener Solisten, das sich v. a. der Musik des 18. Jh.s widmete. 1965–74 Lehrauftrag an der MHsch. Hamburg, 1967–71 Chefdirigent der Hamburger Symphoniker. Als Dirigent in Hamburg, Berlin, Wien sowie in England und Frankreich tätig.
Literatur
MGG 3 (2000); MGÖ 3 (1995); DirigentenE 1985; Die Presse 27.8.1994.

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Boettcher, Wilfried‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/02/2002]