Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Botteoni, Botteoni, true Giovanni Battista
* --?. † --?. Komponist. Studien in Venedig, 1696 wurde von ihm die Musik zu einem Jesuitenspiel und im gleichen Jahr in Gorizia/I und Udine/I seine Oper L’Odio placato (T: Francesco Silvani) aufgeführt. Kanonikus in Segna/HR.
Literatur
MGÖ 1 (1995); EitnerQ 2 (1900), Ntrg. 1904; GerberNTL 1 (1790–92); Stieger II/1 (1977); R. Flotzinger in Hist. Jb. der Stadt Graz 15 (1984).

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Botteoni, Giovanni Battista‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/02/2002]