Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Bumberger-Pauska Bumberger-Pauska true (geb. Pauska), Christa
* 1950-01-2323.1.1950 Waidhofen an der Ybbs/NÖ. Schullehrerin, Volksliedsammlerin. Tochter des Metteurs Walter Pauska und der Dorothea Ruckensteiner. Schon früh erlernte B.-P. Akkordeon, Blockflöte und Klavier. Nach Pflichtschule und Gymnasium besuchte sie die Pädagogische Akademie in Linz (Abschluss 1971). Danach war sie zwei Jahre an der Haupt- und ein Jahr an der Volksschule in Linz-Ebelsberg tätig. 1974 kam sie als Lehrerin an die erste Musikvolksschule Österreichs, die Korefschule (VS 30) in Linz. 1984 wurde B.-P. Direktorin dieser Einrichtung, in dieser Funktion ging sie 2011 in den Ruhestand. Daneben wirkte sie als Singschul- und Ausbildungslehrerin an der Pädagogischen Akademie in Linz. 1990–93 war und seit 1998 ist sie Obfrau des Oberösterreichischen Volksliedwerkes. Darüber hinaus war sie drei Perioden im Landeskulturbeirat von Oberösterreich.
Ehrungen
Oberschulrätin; Konsulentin für allgemeine Kulturpflege der oberösterr. Landesregierung 1994; Kulturmedaille des Landes Oberösterreich 2010.
Schriften
(Auswahl) Das Oberösterr. Volksliedwerk in Oberösterr. Heimatbll. 38 (1984); 35 Flügelhorn-Arien 1987; Hoamatland 1991; Elisabeth Freundlinger in Vierteltakt 2013; Die Offenen Singen des Oö. Volksliedwerkes in Linz in Vierteltakt 2015; Sepp Fellner in Vierteltakt 2016; regelmäßige Tätigkeitsberichte im JbÖVw.
Literatur
Pers. Mitt. Ch. B.-P. (4/2021); eigene Recherchen.
Autor*innen
Klaus Petermayr
Letzte inhaltliche Änderung
4.2.2022
Empfohlene Zitierweise
Klaus Petermayr, Art. „Bumberger-Pauska (geb. Pauska), Christa‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 4.2.2022, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x003cdd56
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x003cdd56
GND
Bumberger-Pauska (geb. Pauska), Christa: 134731743
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS


ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag