Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Carlone, Carlone, true Giovanni Battista
* --?, † 1645 -12-2828.12.1645 Wien. Baumeister. Ab ca. 1620 kaiserlicher Baumeister in Wien, 1626 für den Umbau eines Saales in der Hofburg verantwortlich, möglicherweise am Umbau der Michaelerkirche beteiligt; baute 1630 für die Hochzeit Ferdinands III. einen Tanzsaal (an der Stelle des späteren Großen Redoutensaales), auf dem, als Bühne adaptiert, Opern gegeben wurden. C. gehörte 1637 nach dem Tod Ferdinands II. zum Hofstaat der Kaiserinwitwe Eleonore (I).
Literatur
Czeike 1 (1992); MGÖ 1 (1995).

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Carlone, Giovanni Battista‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/02/2002]