Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Clemencic, Clemencic, true René
* 1928-02-2727.2.1928 Wien, † 2022-03-088.3.2022 (Ort?). Musiker (Flöte), Komponist und Dirigent. Vielfältige Ausbildung in Wien und Paris (u. a. bei J. Mertin, E. Ratz, Hans Ulrich Staeps); 1956 Promotion im Fach Musikwissenschaft an der Univ. Wien. 1958 Gründung der Musica Antiqua, eines der ältesten Ensembles der Alte Musik-Bewegung in Österreich, 1968 Trennung und Gründung eines neuen Ensembles, das seit 1969 den Namen C.-Consort trug. 1962–70 Lehrer an der Wiener Musikhochschule (Blockflöte, Musik des Mittelalters etc.) und zahlreiche Konzerte mit mittelalterlicher und Renaissance-Musik. C. war einer der wichtigsten Pioniere der Alte-Musik-Bewegung und hat bahnbrechend v. a. für die Reaktivierung und Wiederaufführbarkeit mittelalterlicher Musik gewirkt. Auch die Kompositionen von C. wurden durch die Beschäftigung mit alter Musik einerseits und der jüdischen Tradition (v. a. der Kabbala) andererseits beeinflusst.
Ehrungen
zahlreiche Preise und Ehrungen (Edisonpreis der Stadt Amsterdam 1981, Prof.-Titel 1996, Preis der Stadt Wien (Kategorie Musik) 1997).
Werke
zahlreiche Bühnen- und Filmmusiken (Moliere 1978, Urfaust 1982), Musik für Blockflöte, Oratorien (Kabbala, Apokalypsis).
Literatur
MaÖ 1997; NGroveD 6 (2001); InterpretenL 1992; ÖL 1 (1995); www.clemencic.at (2/2008); Mitt. R. C.; https://wien.orf.at (3/2022).
Autor*innen
Elisabeth Th. Hilscher
Letzte inhaltliche Änderung
10.3.2022
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher, Art. „Clemencic, René‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 10.3.2022, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001cafb
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001cafb
GND
Clemencic, René: 121937321
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag