Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Copisi, Copisi, true P. Jakob OSB (Josef Matthias)
* 1742 -11-1919.11.1742 Wels/OÖ, † 1810 -05-077.5.1810 Thalheim bei Wels/OÖ. Pädagoge. Religiose in Kremsmünster, vermutlich entfernt verwandt mit G. Copisi; Gymnasialprof. in Kremsmünster; übersetzte v. a. italienische Opern ins Deutsche, so die Componimenti sacri Leonardo Leos (Sant’ Elena al Calvario) und G. Pasterwiz' Il Giuseppe riconosciuto (T: P. Metastasio).
Literatur
MGÖ 2 (1995); Kellner 1956; A. Kellner, Profeßbuch.

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Copisi, P. Jakob OSB (Josef Matthias)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/02/2002]