Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

CvejičCvejičtrue (Tzveych, geb. Katušić), Biserka
* 1923 -11-055.11.1923 Krilo-Jesenice/YU (heute HR). Sängerin (Mezzosopran). Aufgewachsen in Lüttich/B, Gesangsausbildung und Debüt (1954) in Belgrad, 1960–78 Mitglied der Wiener Staatsoper, 1961–68 auch der Metropolitan Opera in New York/USA, 1975–78 der Oper in Zagreb (Agram). Sie gastierte erfolgreich an zahlreichen europäischen und amerikanischen Bühnen. Ihr Repertoire umfasste lyrische, besonders aber dramatische Partien wie Amneris (Aida), Eboli (Don Carlos), Azucena (Troubadour), Dalila (Samson und D.), Marina (Boris Godunow), Brangäne (Tristan). 1990 zog sie sich von der Bühne zurück. Einer ihrer Schüler war der Bariton Željko Lučić.
Ehrungen
Kammersängerin.
Literatur
K-R 1997; NGroveDO 1 (1992); www.wikipedia.org (4/2011).

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Cvejič (Tzveych, geb. Katušić), Biserka‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 15.4.2011]


GND
Cvejič
Weiterführende Literatur (OBV)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikforschung im Verlag