Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Dewanger, Dewanger, true Anton Josef
* 1905-12-2727.12.1905 Purkersdorf/NÖ, 1974-05-2929.5.1974 Düsseldorf/D. Dirigent, Lehrer und Komponist. 1920–25 und 1933–34 Studium an der Wiener MAkad. u. a. bei H. Schenker und M. Springer, Korrepetitor und Theater-Kapellmeister, 1934–37 als Militär-Kapellmeister des IR.s Nr. 14 in Linz sowie als Lehrer am dortigen Bruckner-Konservatorium und an der Wiener Akademie für Musik und darstellende Kunst tätig. 1937 übersiedelte D. nach Paris und wurde 1940 Kapellmeister bei Radio Paris. Seit 1947 war er Prof. u. a. für Musiktheorie, Instrumentenkunde und Partiturspiel am Robert-Schumann-Konservatorium in Düsseldorf, 1965 wurde er auch Leiter von dessen Orchester-Schule, 1967–71 zudem stellvertretender Direktor des Konservatoriums.
Werke
Messe; Oper Claudia (Fragment); Schauspielmusik; Orchesterwerke (u. a. symphonische Dichtungen); Kammermusik, Lieder.
Literatur
Erhart 1998; Nachlass in der Musikslg. der ÖNB.

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Dewanger, Anton Josef‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/02/2002]