Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Diermaier, Diermaier, true Joseph (Joel)
* 1964-01-2929.1.1964 Braunau am Inn/OÖ. Komponist. Ausbildung am Linzer Bruckner-Konservatorium und am Mozarteum in Salzburg (Komposition und Musiktheorie bei G. Kühr und B. Schaeffer). Es folgten Meisterkurse u. a. bei A. Logothetis, Paul Heinz Dittrich oder Dexter Morrill sowie Studienreisen in die USA (Stanford University, Colgate University). Von 1992 bis 2003 Mitarbeit bei Musikverlagen (Edition 7, Universal Edition).

Im Anschluss als Komponist am Centro Tempo Reale in Florenz tätig. Seit Ende 2004 freischaffender Komponist in Wien. Seine tonal freien Kompositionen (bis dato mehr als 50) legt D. über genaue formale Konzepte und Klangfarben-Muster.


Werke
Malheur (Monodram), Macbeth (Bühnenmusik), Orchesterwerke (Harmonices et cadenza, Empfindungen), Kammermusik.
Literatur
MaÖ 1997; Mitt. MICA; http://joeldiermaier.com (7/2011).

Autor(en)
Elisabeth Th. Hilscher
Georg Demcisin
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher/Georg Demcisin, Art. „Diermaier, Joseph (Joel)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 14/12/2011]