Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Fitelberg, Fitelberg, true Grzegorz
* 1879 -10-1818.10.1879 Dünaburg (Daugavpils, Dwinsk/LV), 1953 -06-1010.6.1953 Kattowitz/Schlesien (Katowice/PL). Dirigent, Komponist, Pianist, Pädagoge. 1891–96 Studien am Warschauer Musikinstitut. Seit 1905 Mitglied der Komponistengruppe Das junge Polen, zu der u. a. auch K. Szymanowski gehörte. 1908–11 künstlerischer Leiter der Warschauer Philharmonie. 1912–13 als Kapellmeister an der Wiener Hofoper verpflichtet. 1914–21 Dirigent in Russland (Mariinskij Theater in St. Petersburg) bzw. in der Sowjetunion (Bolshoi Theater). 1921 Dirigent bei Sergei Diaghilews Ballets Russes. 1924–34 Direktor der Warschauer Philharmonie, 1934–39 Leiter des Polnischen Rundfunkorchesters. 1940–45 Konzerttätigkeit in Südamerika und in den Vereinigten Staaten. Nach dem Krieg kehrte F. nach Polen zurück, ließ sich in Kattowitz nieder, wo er bis zu seinem Tod das Orchester des Polnischen Rundfunks leitete und an der Hsch. für Musik Dirigieren unterrichtete. Seine erfolgreiche künstlerische Tätigkeit ist mit den großen Konzertsälen und Opernhäusern der Welt verbunden. Am 10.11.1911 debütierte F. als Dirigent im Wiener Musikverein, wo er bis 1938 oft gastierte. Bei der Universal Edition erschienen zwei bedeutende Werke: seine Polnische Rapsodie op. 25 (1913) und die Ouvertüre In der Tiefe des Meeres op. 26 (1914).
Literatur
P: Paderewski Preis für Komposition (Leipzig 1898); Polonia Restituta; Légion d'honneur; Corona Italia.
Literatur
NGroveD 8 (2001); Encyklopedia Muzyczna PWM 3 (1987); Słownik Muzyków Polskich PWM 1 (1962).
Autor*innen
Piotr Szalsza
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Piotr Szalsza, Art. „Fitelberg, Grzegorz‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x00020840
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x00020840
GND
Fitelberg, Grzegorz: 120891204
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag