Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Gimpel, Gimpel, Bronislav: Brüder
Bronislav: * 1911 -11-2929.11.1911 Lemberg/Galizien (L’viv/UA), 1979 -05-011.5.1979 Los Angeles/USA. Dirigent. Musikalische Ausbildung bei seinem Vater Adolf, dann bei Moritz Wolfsthal in Lemberg, 1922–26 bei Robert Pollack am Konservatorium in Wien und 1928/29 bei C. Flesch an der Berliner HSch. Orchesterleiter: 1929–31 Königsberg (Kaliningrad/RUS), 1931–36 Göteborg/S und 1937–42 Los Angeles. Gründer und Dirigent des Hollywood Youth Orchestra. Von 1947 bis in die 1960er Jahre Tourneen nach Europa. 1967–73 Lehrtätigkeit an der University of Connecticut. Zahlreiche Plattenaufnahmen.
Literatur
P: Wieniawski Competition 1935.


Jacob: * 16.4.1906 Lemberg/Galizien (L’viv/UA), † 12.3.1989 Los Angeles/USA. Pianist. Ausbildung am Konservatorium in Lemberg, Schüler von Alban Berg und E. Steuermann in Wien. 1923 erstes Konzert, 1925 erste Konzerttournee in die USA. 1935–37 Welttourneen mit dem Geiger B. Huberman. 1939 Emigration in die USA (Exil), ab 1954 wieder Konzerttätigkeit in Europa. Lebte seit 1958 in Los Angeles, 1971–86 Lehrtätigkeit an der California State University in Northridge.


Literatur
NGroveD 9 (2001); NGroveDAmMusic 2 (1986); Orpheus im Exil 1995; [Kat.] Die Vertreibung des Geistigen aus Öst. 1985; Biogr. Hb. der dtspr. Emigration 1983; F-A 1 (1974).

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Gimpel, Brüder‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25/04/2003]