Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Gölle, Gölle, true P. M.
* --?, † --? Salzburg?. Komponist und Priester. (Bezeichnet sich als „der hlg. Gottesgelahrtheit und geistlichen Reden Beflissener“). Von ihm ist nur eine handschriftlich überlieferte Sammlung von 63 Liedern für Gesang, 2 Violinen und Harfe (1777) bekannt.
Werke
Das unschuldige Vergnügen (Hs, A-Wn).
Literatur
I. Pollak-Schlaffenberg in StMw 5 (1918); MGÖ 2 (1995).

Autor(en)
Elisabeth Th. Hilscher
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher, Art. „Gölle, P. M.‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 21/05/2003]