Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Gründler, Gründler, true Seppo
* 1956 -01-3030.1.1956 Klagenfurt. Komponist, Musiker und Techniker. Studium der Medizin, Psychologie, Philosophie und Musikwissenschaft (1989 Dr. med.); musikalisch Autodidakt; 1979 Gründungsmitglied der Underground-Rockperformance Beinhart Rockbande FUT mit Ernst M. Binder und Simon Pichler; gründete 1983 mit J. Klammer das Duo Klammer & G.; Computer- und Musikprogramming für Richard Kriesche; seit 1992 Mitarbeit am Institut für Elektronische Musik an der Grazer Musikhochschule; 1995 Gastdozent für Multimedia/Musik an der Univ. Olmütz; 1996 Gründung des Trios noise of 3 mit P. Herbert und J. Klammer. G. lebt in Graz. Die Musik von Klammer & G. verbindet „kalkulierte Sound-Tüfteleien mit der improvisatorischen Dynamik abseits ausgefahrener Jazz-Rock-Klischees“ (Programmbuch musikprotokoll’95).
Werke
Pumperl geht 1982; The big net jam 1992; The Big data Glut 1993 (Live-Performance); Live-Tanzmusik Titanic 1995; 12_6_95, 1995 (Improvisation mit Live-Elektronik); Arbeiten von Klammer & Gründler.
Schriften
Netexpanded Soundscape. Katalogbeitrag zur steirischen Landesausstellung 2000 „comm.gr2000az – Chip“ (http://iem.at/projekte/publications/paper/pub_jgla2000/).
Literatur
MaÖ 1997; V. Schöger in Klipp 11/1992.

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Gründler, Seppo‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25/04/2003]