Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Jireček von Samokov, Jireček von Samokov, true Hermenegild
* 1827 -04-1313.4.1827 Hohenmauth/Böhmen (Vysoké Mýto/CZ), 1909 -12-2929.12.1909 Hohenmauth. Rechtshistoriker, Schriftsteller. Studierte an den Univ.en Prag und Graz Rechtswissenschaft (1855 Dr.); in Wien Redakteur tschechischer Zeitungen, verfasste belletristische Werke. 1854–95 im Ministerium für Kultus und Unterricht; 1861 nobilitiert; unterrichtete 1874–77 Kronprinz Rudolf in der tschechischen Sprache.
Ehrungen
Mitglied der Akademien der Wissenschaften in Agram, St. Petersburg, Prag und Wien.
Schriften
Quelleneditionen und Darstellungen zur böhmischen Rechtsgeschichte, kulturgeschichtliche Studien.
Werke
Libretto des Singspiels Tajemné psaní (Der geheimnisvolle Brief, M: A. E. Titl).
Literatur
ÖBL 3 (1965).

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Jireček von Samokov, Hermenegild‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 28/10/2002]