Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Kiddy Contest
Gesangswettbewerb für Kinder. Kinder im Alter zwischen acht und 13 Jahren aus Österreich sowie aus Deutschland können am K. C. teilnehmen. Erfunden 1995 und seither produziert von E. Kiennast und N. Weichselbaum, singen die Kinder einen aktuellen Popsong mit neuem, mitunter nicht immer ganz kindgerechtem deutschen Text von N. Weichselbaum. Die Finali der jeweiligen Staffel, die jeweils zehn Auftritte umfassen, werden immer im TV übertragen, bis 2011 im ORF, 2012 (erstmals live aus der Wiener Stadthalle) und 2013 auf Puls 4. Gekürt werden jeweils die ersten Drei. Als Background-Sänger fungieren u. a. Thomas Forstner und Monika Ballwein, unter den wechselnden Moderatoren der Show war 1998/99 S. Pires als Co-Moderatorin. Im Anschluss an die TV-Show folgten 2005–11 Auftritte der Finalisten in mehreren Städten Österreichs, darüber hinaus wird jedes Jahr eine CD mit den Liedern der Finalisten veröffentlicht, die seit 2002 regelmäßig Platz 1 der österreichischen Hitparade belegt.
Ehrungen
zahlreiche Doppelplatin- bzw. Trippelplatinauszeichnungen für die CDs; 1998 Auszeichnung der Initiatoren durch Bundeskanzler Viktor Klima.
Werke
CDs K. C. Vol. 1 (1995) bis 19 (2013).
Literatur
http://de.wikipedia.org/wiki/Kiddy_Contest (1/2014); www.kiddycontest.com (1/2014); http://de.wikipedia.org/wiki/Erwin_Kiennast (5/2013); www.operator.at (5/2013); G. Burdicek in MEDIA BIZ 191 (Dezember 2013); eigene Recherchen.

Autor(en)
Monika Kornberger
Empfohlene Zitierweise
Monika Kornberger, Art. „Kiddy Contest‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 08/01/2014]