Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Klement, Klement, true Ignaz
* --ca. 1777 Brünnl/Böhmen (Dobrá Voda u Horní Stropnice/CZ), † 1838-06-1111.6.1838 Leonding/OÖ. Schullehrer, Organist. Über die Ausbildung K.s ist nichts bekannt. Sein Gehilfenzeugnis erhielt er 1794 (in Linz oder Budweis), das Lehrerzeugnis 1812 in Linz. Ab 1803 war K. Gehilfe in Leonding. Nach dem Tod seines Vorgesetzten Franz Joseph Genuiter ehelichte er dessen Witwe Anna Maria, die jedoch noch vor 1826 starb. Von 1811 bis zu seinem Tod war K. Schullehrer in Leonding. In zweiter Ehe (1826) war er mit der Schneidermeisterstochter Maria Weber verheiratet.
Literatur
J. A. Kauer in Leondinger Gemeindebrief 8 (1978); Sterbebuch-Duplikat 1838 der Pfarre Leonding, o. S.; eigene Recherchen (Verzeichnis des Personal-Standes in den dt.en Schulen der Diöcese Linz 1826, 9, 1838, 11).

Autor(en)
Klaus Petermayr
Empfohlene Zitierweise
Klaus Petermayr, Art. „Klement, Ignaz‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 9.4.2021]