Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Marinoff, Marinoff, true Peter
* 1929 -10-1010.10.1929 Razgrad/BG, † 1991 -06-1515.6.1991 Wien. Gitarrist, Komponist. Kam 1943 nach Wien, wo er Kulturtechnik studierte (Dipl.-Ing.) und am Wiener Stadtbauamt arbeitete. An der Wiener MAkad. studierte er bei L. Walker Gitarre. M. musizierte in den 1950er Jahren mit J. Zawinul und war danach Solobegleiter von T. Stricker. Ab 1982 Zusammenarbeit mit E. Pluhar und dem portugiesischen Pianisten und Komponisten Antonio Victorino D’Almeida (Das Trio); zahlreiche Konzerte in Europa. Ferner trat er mit der Jazzsängerin E. Wright und mit P. Kreuder (im Wiener Konzerthaus) auf.
Werke
Blue Bossa; Memories; Fly away; Was waß a Fremder; Lied vom schönen Unsinn [T: E. Pluhar]; CD Lieder aus 10 Jahren Trio 1991.
Literatur
Lang 1996.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Marinoff, Peter‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 14.3.2004]
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


GND
Weiterführende Literatur (OBV)

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikforschung im Verlag