Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Müller, Müller, true Hans Herbert
* 1926-04-044.4.1926 Wien, † 2011-04-1616.4.2011 Wien? [begr. Wien]. Musikpädagoge und -schriftsteller, Komponist. Studierte an der Wiener MAkad. Violine (bei O. Steinbauer), 1948–51 bei J. Marx Komposition, 1951–60 Zwölfton-Klangreihen-Lehre bei O. Steinbauer sowie 1958–65 an der Univ. Wien Musikwissenschaft und Kunstgeschichte (Dr. 1965). War zunächst Pflicht- und Hauptschullehrer, 1971–85 Prof. an der Pädagogischen Akad. der Erzdiözese Wien. Seit 1967 wirkte er zudem als Musikkritiker für Wiener Zeitungen (Volksblatt, Kurier, Die Furche), war seit 1967 über 30 Jahre lang Musik- und Literatur-Rezensent der Wiener Zeitung. Als Komponist schrieb er dodekaphone Klangreihenwerke (Zwölftontechnik) im Stil seines Lehrers Steinbauer, ab Mitte der 1960er Jahre komponiert er atonal-chromatisch mit freier Verwendung von Zwölftonreihen.
Ehrungen
Prof.-Titel. 1985.
Werke
Kirchenmusik (u. a. Messe für Streichquartett); Werke für Orch., für Chor u. Orch.; Kantaten (Iphigenie; Vom Weltgrund und der Weltweise); Kammermusik (Streichquartette; Sonaten f. V. u. Kl.); Klaviermusik; Chöre und Lieder.
Schriften
Studien zu Regers Personalstil an Hand seiner Violin-Klavier-Sonaten, Diss. Wien 1964; zahlreiche Aufsätze u. a. für die ÖMZ.
Literatur
Who is who in Öst. 1997; P. Hoffer (Hg.), Kulturjournalisten-Hb. 1987 für Österreich 1987; www.mica.at (4/2004) [mit WV]; www.friedhoefewien.at (1/2018).
Autor*innen
Uwe Harten
Letzte inhaltliche Änderung
18.1.2018
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Müller, Hans Herbert‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.1.2018, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001da4d
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001da4d
GND
Müller, Hans Herbert: 137706553
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag