Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Muttenthaler, Muttenthaler, true Adriane
* 1955 -10-077.10.1955 Hamilton/CDN. Komponistin und Texterin. Studierte Anglistik an der Univ. Wien, Musikpädagogik an der MHsch. sowie Komposition und Jazz am Konservatorium der Stadt Wien. Gründete das Jazz-Sextett Criss-Cross und das Duo Ali Gaggl und A. M. Sie unternahm Tourneen durch Österreich, Deutschland, Italien, IsraelTürkei und die und leitete Workshops im In- und Ausland.
Ehrungen
Förderungspreise für Komposition der Theodor-Körner-Stiftung und des Bundesministeriums; Staatsstipendium 1999; Kulturpreis des Landes Niederösterreich 2003.
Werke
Werke f. Jazzquartett u. -sextett (Suiten Spielräume 1990, Phantastische Bilder 1991; Black Cherries 1984); Spiegelbilder f. Gesang u. Kl. [T: A. M.] 1994; Stücke für Bigband; Musik zum Theaterstück Antigone 2000, 1986.
Literatur
Lang 1996; Marx/Haas 2001.
Autor*innen
Alexander Rausch
Letzte inhaltliche Änderung
14.3.2004
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Muttenthaler, Adriane‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 14.3.2004, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001dabc
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001dabc
GND
Muttenthaler, Adriane: 135038359
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag