Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Narholz, Narholz, true Gerhard (Pseud. Otto Sieben, Norman Candler)
* 1937 -06-099.6.1937 Vöcklabruck/OÖ. Komponist, Arrangeur, Dirigent. Studierte Komposition an der Wiener MAkad. und Musikwissenschaft an der Univ. Wien. Als Arrangeur und Dirigent bei deutschen Schallplattenfirmen tätig, seit 1963 eigenes Orchester für Studioaufnahmen (The Magic Strings), seit 1965 eigene Musikverlagsproduktion (Musikverlag G. N.). N. lebt in München/D.
Ehrungen
3 Star Award der BBC London für das beste Instrumentalalbum 1971.
Werke
Tanz-, Schlager- und U-Musik (Schaufenster-Rummel, Das große Glück, Mücken-Tanz, Apple-blossom-Melody, Simone, Walkie-Talkie, Die Welt ist voll Musik, Das große Rennen); Musical Panoptical; Musik für Film und Fernsehen.
Literatur
Riemann 1975; Lang 1986; F-A 1978; Slg. Moißl; Internet-Recherchen.

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Narholz, Gerhard (Pseud. Otto Sieben, Norman Candler)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]


GND
Weiterführende Literatur (OBVSG)
GND
Narholz,
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag