Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Neumann, Neumann, true Alexander
* 1856 -08-022.8.1856 Wien, † 1903 -10-055.10.1903 Wien. Komponist, Librettist, Kaufmann. War neben seiner kaufmännischen Tätigkeit (Fabriksteilhaber) Präsident des Wiener Schachklubs. Komponierte Operetten und verfasste auch Libretti.
Werke
Das Mädchen von Mirano [T: F. Zell u. R. Genée] 1893; Die Königin von Gamara [T: R. Genée u. L. Stein] 1894; Der Pumpmajor [T: Julius Horst u. L. Stein] 1896; Durchlaucht Mirzl 1903.
Schriften
(Mithg.), Wr. Schachzeitung 1898ff.
Literatur
Czeike 4 (1995); ÖBL 7 (1978); F-A 1936; Stieger II/3 (1978); Bauer 1955; O. Keller, Die Operette in ihrer geschichtlichen Entwicklung 1926.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Neumann, Alexander‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]