Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Nidetzky, Nidetzky, true Friedrich
* 1920 -05-2525.5.1920 Wien, 1991 -04-1717.4.1991 Wien. Sänger (Bass-Bariton). Studierte Gesang an der Wiener MHsch. (bei E. Rado) und am Opernstudio von Radio Wien sowie in Bad Aussee/St (1945–48). 1950–56 war er in Biel-Solothurn/CH engagiert und sang auch am Landestheater Linz. Ab 1957 war N. an der Volksoper Wien tätig, wo er in Operetten, später auch in Charakterrollen auftrat. Er sang ab 1946 bei den Salzburger und 1958–84 bei den Bregenzer Festspielen. Am Bruckner-Konservatorium Linz hatte er eine Professur.
Ehrungen
Internationaler Gesangswettbewerb Genf/CH 1950.
Literatur
K-R 1997 u. 2002.

Autor*innen
Alexander Rausch
Letzte inhaltliche Änderung
30.6.2004
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Nidetzky, Friedrich“, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 30.6.2004, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x000276f2
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x000276f2
GND
Nidetzky, Friedrich: 1038291372
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag