Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Pakesch, Pakesch, true Muki (eig. Gerhard)
* 1961 -12-2727.12.1961 Graz. Komponist, Videokünstler. Studierte ab 1980 am Grazer Konservatorium Schlagzeug, ab 1982 an der Wiener MHsch. Elekroakustik und Experimentelle Musik (bei R. Haubenstock-Ramati und D. Kaufmann). 1985 begann er Visuelle Medienkunst an der Hsch. für angewandte Kunst zu studieren (Diplom 1995). Nach ersten Kompositionen und Videos (Videokunst) gründete P. 1981–83 mehrere Musikgruppen, mit denen er bis 1984 auftrat.
Ehrungen
Dt. Videokunstpreis des WDR 1994.
Werke
Videos (Sonata per guitarra electrica preparata Nr. 1 u. 2, 1985/86; the guitar’s revenge 1991; kunst-stücke 1994).
Literatur
MaÖ 1997; www.t0.or.at/~mpakesch (17.7.2004).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Pakesch, Muki (eig. Gerhard)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005]