Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Pantscheff, Pantscheff, true Ljubomir
* 1913 -08-1717.8.1913 Sofia, 2003 -08-3030.8.2003 Wien. Sänger (Bass-Bariton). Nach ersten Studien in Bulgarien schloss er sein Studium an der Hsch. für Welthandel in Wien ab. Zugleich ließ er seine Stimme ausbilden, ab 1935 an der Wiener MAkad. bei Theo Lierhammer. 1937 Mitglied einer Salzburg Opera Guild, 1938 an der Volksoper Wien, ab 1945 Mitglied der Wiener Staatsoper, wo er bis 1978 in 77 Partien in über 3.000 Vorstellungen sang und eine Stütze des Ensembles wurde. Gastspiele in Europa, Südamerika und Japan. Schallplattenaufnahmen.
Ehrungen
Internationaler Gesangswettbewerb in Wien 1937; Kammersänger.
Literatur
Ulrich 1997; K-R 1997 u. 2003; Die Presse 1.9.2003.
Autor*innen
Andrea Harrandt
Letzte inhaltliche Änderung
15.5.2005
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Pantscheff, Ljubomir‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001dcaa
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001dcaa
GND
Pantscheff, Ljubomir: 119116170
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag