Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Partsch, Partsch, true Hans
* 1902 -05-1818.5.1902 Oderberg/D, 1969 -01-044.1.1969 Wien. Komponist, Pianist. Bereits mit 15 Jahren Mitglied einer Kapelle in einem Stummfilmkino, besuchte nach dem Ersten Weltkrieg das Wiener Konservatorium, Unterricht bei L. Rée, Leo Birkenfeld, O. Dachs und R. Stöhr, 1928 Staatsprüfung (extern an der Wiener MAkad.), Kontrapunktstudium bei O. Rieger; war zuletzt als Barpianist tätig.
Werke
Wienerlieder (Wiegenlied hab’n d’Schrammeln g’spielt, Kleines Wienerlied, zarte Melodie, Ein Wienerlied und rote Rosen).
Literatur
Lang 1986; Mitt. Archiv MUniv. Wien.
Autor*innen
Barbara Boisits
Letzte inhaltliche Änderung
15.5.2005
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Partsch, Hans‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001dc5b
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001dc5b
GND
Partsch, Hans: 137694865
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag