Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Pendl, Pendl, true Hannes (eig. Johann)
* 1953-03-1414.3.1953 Rohr an der Raab/St. Komponist, Saxophonist. Bis 1968 Klarinettenunterricht und ab 1969 Saxophon an der Landes-MSch. Feldbach (u. a. bei Robert Lobovsky und E. Brixel), als Komponist Autodidakt. Gründete und leitete verschiedene Pop-, Rock- und Jazzformationen, darunter bis 1983 das kommerzielle Musikprojekt Pendl’s Band. 1986 Umbenennung in H. P. Ensemble und Neuausrichtung auf Eigenkompositionen im Grenzbereich zwischen U- und E-Musik, die er selbst als „Ethno-Jazz-Weltmusik“ bezeichnet. Ehemalige Mitglieder u. a. Thorsten Zimmermann, Gerhard Steinrück, Alejandro Sarkissan, Franz Zettl, Barbara Peyr, Christian Peyr, Christoph Kügerl, Ismael Barrios und Zoltan Dekany. Veröffentlichte 1988 seine erste CD Ever Lasting Minutes mit Karlheinz Hornung (Git.) und F. Zettl (Kornett und Synthesizer). Seine Rolle als selbst ernannter „Grenzgänger, [der] einen neuen Musikstil geprägt hat“ (Homepage), erarbeitete er sich sowohl mit seinem viersätzigen Zyklus Pannonische Impressionen 1990 als auch mit den darauffolgenden Alben unter dem von ihm gegründeten Label Pejaco Records. Aktuell tritt er in variierenden Besetzungen (live als Quartett, Quintett oder Oktett) mit Fritz Kreis (Gitarre), Ernst Grieshofer (Schlagzeug) und Michael Scarpatetti (Bass) auf. Diverse Aufführungen u. a. bei den Salzburger Festspielen und der Haydngesellschaft Hainburg sowie internationale Konzerte in Rom, Sarajevo, Mostar/BiH, Osijek/HR und Pressburg. Seit den frühen 1990er-Jahren Mitglied der Musiker-Komponisten-Autorengilde von Peter Paul Skrepek.
Werke
Alben Ever lasting minutes 1988, Pannonische Impressionen 1990, neu veröffentlicht 2008, Ostlicht 1992, Stille Zeiten? 1997, neu veröffentlicht 2008.
Literatur
Lang 1996 [Johann P.]; https://db.musicaustria.at (5/2022); www.sra.at (5/2022); https://vero-online.info (5/2022); www.youtube.com (5/2022); www.hannes-pendl.com (5/2022); pers. Mitt. H. P. (5/2022).
Autor*innen
Katharina Ressl
Barbara Boisits
Letzte inhaltliche Änderung
2.9.2022
Empfohlene Zitierweise
Katharina Ressl/Barbara Boisits, Art. „Pendl, Hannes (eig. Johann)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 2.9.2022, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001dca3
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001dca3
GND
Pendl, Hannes (eig. Johann): 1041344295
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag