Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Pez Pez Bernhard OSB (Petz), Brüder
Bernhard OSB (Leopold): * 1683 -02-2222.2.1683 Ybbs/NÖ, 1735 -03-2727.3.1735 Melk/NÖ. Geistlicher. Ab 1713 Stiftsbibliothekar und Historiker im Stift Melk. Sammelte gemeinsam mit seinem Bruder auf Reisen Handschriften zur österreichischen Geschichte. Gehörte mit seinem Bruder, P. Metastasio und Gottfried Wilhelm Leibniz zu den Befürwortern einer Akademie der Wissenschaften.

Hieronymus OSB (Franz Philipp): * 24.2.1685 Ybbs, † 14.10.1762 Melk. Geistlicher. Trat 1701 in Melk ein, zuerst Lehrer am Gymnasium, 1735–39 Bibliothekar. War Reisebegleiter seines Bruders und unterstützte dessen Forschungen.


Ehrungen
Mitglied der Societas literaria Germano Benedictina 1753, Mitglied der Bayerischen Akad. der Wissenschaften 1761.


1664 wird ein Joannes P. an der Pfarrkirche St. Michael (Wien I) für musikalische Dienste entlohnt. Ein eventuelles Verwandtschaftsverhältnis ist bis jetzt (2004) nicht bekannt.


Literatur
Biographisch-Bibliographisches Kirchenlex. 7 (1994); Wurzbach 22 (1870); ÖL 1995; J. u. M. Niederkorn-Bruck in [Kat.] 900 Jahre Benediktiner in Melk, Melk 1989; MGÖ 2 (1995); K. Schütz, Musikpflege an St. Michael in Wien 1980.

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Pez (Petz), Brüder‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]