Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Price, Price, Julius Familie
Julius Adolph James * 1833-06-3030.6.1833 Nischni Nowgorod/Russland (Nižniy Novgorod/RUS), † 1893-01-2424.1.1893 Wien. Tänzer. Seine Vater James jun. (1801-65) gründete mit seiner Frau Rose und den vier Kindern eine Pantomimengesellschaft, mit der er Europa bereiste. 1842 gastierte die Truppe auch im Wiener Theater in der Leopoldstadt. Der Sohn einer Tänzerin trat schon als Kind am Theater auf. Ausbildung in klassischem Ballett in Kopenhagen. Sein dortiger Lehrer August Bournonville nahm ihn 1855 nach Wien mit, wo er bis 1893 am Kärntnertortheater engagiert war. Zunächst klassischer Tänzer, brachte er später auch sein mimisches Talent zur Geltung. Arrangements zahlreicher Ballette für die Aristokratie. Ab 1874 unterrichtete P. am Konservatorium der GdM Mimik und Tanz. Sein Bruder Carl war Maler.
Ehrungen
Großes Verdienstkreuz mit Krone 1880.
Literatur
R. Raab in Jb. des Vereins für Geschichte der Stadt Wien 1972; ÖBL 8 (1983); Raab 1994; Eisenberg 1893.


Seine Tochter

Rosa (verh. Weißgärber): * 29.7.1891 Wien, † 8.12.1972 Wien. Sängerin (Sopran). Erhielt Gesangsunterricht von E. Auer-Weißgärber und ging im Herbst 1917 ans Stadttheater Posen (Poznán/PL), 1919/20 ans Stadttheater Olmütz. Im August 1918 sang sie in Gmunden u. a. zwei Lieder ihres späteren Ehemannes M. Weißgärber (Heirat 1920). Unterrichtete später Gesang am Konservatorium der Stadt Wien.


Literatur
NFP 13.8.1917, 6, 15.7.1918, 7; eigene Recherchen (www.anno.onb.ac.at).

Autor(en)
Alexander Rausch
Monika Kornberger
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch/Monika Kornberger, Art. „Price, Familie‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 01/12/2020]