Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

reihe, die
Ensemble für Neue Musik. Gegründet 1958 im Rahmen der Wiener Konzerthausgesellschaft von F. Cerha und K. Schwertsik (erstes Konzert am 22.3.1959). Zunächst wurde es von F. Cerha geleitet, 1983 übernahm H. K. Gruber (ab 1961 Kontrabassist) die künstlerische Leitung. In den 1960er Jahren zählte die r. zu den führenden Kammermusikensembles für Avantgarde, wurde zu den wichtigsten Festivals in Österreich wie im Ausland eingeladen und arbeitete mit prominenten Komponisten und Interpreten zusammen. Am 3.11.2019 gab d. r. ihr Abschiedskonzert im Rahmen des Festivals Wien Modern.
Literatur
Czeike 4 (1995); ÖL 1995; http://members.aon.at/diereihe/index9.htm (9/2004); www.derstandard.at (11/2019).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „reihe, die‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 05/11/2019]