Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Sauli Sauli true (Sauly, Saulli), Filippo (Philipp)
* --?, † --nach 1719 (Ort?). Theorbist. Wirkte ab 1707 an der Wiener Hofmusikkapelle. Sein Austrittszeitpunkt ist nicht klar nachvollziehbar (1709?, 1711?), dem Hofstaat Karls VI. scheint er nicht mehr angehört zu haben. Im Jänner 1712 wird er aber noch als kaiserlicher Hofmusiker genannt. Am 21.7.1719 wird in Wien noch eine Tochter von ihm getauft.
Literatur
U. Lampert, Musik und Musiker am Hof von K. Josef I., Dipl.arb. Wien 1998; R. Topka, Der Hofstaat Kaiser Karl VI., Diss. Wien 1954; Wienerisches Diarium 11.–14.11.1719; Köchel 1869; WStLA (G. Gugitz, Auszüge aus dem TBP 18. Jh. [Archivbehelf]).

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Sauli (Sauly, Saulli), Filippo (Philipp)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 16/04/2015]