Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schwab, Schwab, true Anton
* 1868 -01-077.1.1868 St. Paul bei Pragwald/Untersteiermark (Št. Pavel pri Preboldu/SLO), 1938 -06-2929.6.1938 Ljubljana. Arzt und Komponist. Studierte 1887–93 Medizin in Graz (1894 Dr.) und war zunächst als Arzt in Laibach (1894/95) und Graz (1895/96) tätig. Ausbildung zum Zahnarzt in Wien, 1897–1900 Kreisarzt in Franz (Vransko/SLO) und 1900–36 in Cilli (Celje/SLO). Daneben leitete Sch. – als Musiker und Komponist Autodidakt – 1903–13 den Cillier Gesangverein.
Werke
Zlata kanlica [Die goldene Kanne] 1913 (Kantate f. Sopran, Männerchor u. Orch.), Knez Valkun [Fürst Valkun] 1913 (Singspiel), Chöre, Lieder (Bearb. v. Volksliedern).
Literatur
ÖBL 11 (1999).

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Schwab, Anton‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005]