Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Sieber, Sieber, true Egydius (Ägidius, Egidius)
* 1810-08-2828.8.1810 Oberwaltersdorf/NÖ, † 1854-03-2424.3.1854 Wien. Lehrer, Musiklehrer, Chorregent. Sohn von Franz S. (* 19.5.1778 Oberwaltersdorf, † 22.5.1827 Oberwaltersdorf), der seinem Vater Aegidius S. († vor 1797 Oberwaltersdorf?) als Schullehrer in Oberwaltersdorf nachgefolgt war. E. S. hörte den pädagogischen Kurs 1826 in Klosterneuburg und war zunächst fünf Jahre als Schulgehilfe tätig. Ab ca. 1832 Musiklehrer, ließ er sich 1838 als solcher in der Rossau (Wien IX) nieder, wo er auch Chorregent bei den Serviten war (Nachfolge von Aug. Leitermayer). 1845 wurde er Chorregent an der Karmeliterkirche zu St. Josef in Wien II und wirkte hier bis zuletzt.

In Oberwaltersdorf folgte sein Bruder Karl (I; * 6.3.1803 Oberwaltersdorf, † 16.1.1876 Oberwaltersdorf) dem Vater F. S. 1827 als Lehrer nach. K.s (I) Sohn Karl (II; * 25.1.1831 Oberwaltersdorf, † 24.3.1871 Oberwaltersdorf) wiederum war ab 1849 Lehrgehilfe in Meidling (Wien XII), wurde 1858 Gehilfe und 1863 Oberlehrer in seinem Heimatort.


Literatur
E. Benedikt in [Fs.] Bekenntnis zur österr. Musik in Lehre und Forschung 1996; Wr. allgemeine Musik-Ztg. 21.10.1845, 504; Österr. Morgenbl. 22.7.1846, 348; Wr. Ztg. 30.3.1854, 855; Tauf-, Trauungs- und Sterbebuch 1751–78 der Pfarre Oberwaltersdorf, pag. 60; Tauf-, Trauungs- und Sterbebuch 1797–1814 der Pfarre Oberwaltersdorf, fol. [14]; Taufbuch der Pfarre Oberwaltersdorf 1801–31, fol. 9, 50, 185; Sterbebuch-Duplikat der Pfarre Oberwaltersdorf 1815–44, fol. [32]; Sterbebuch 1845–98 der Pfarre Oberwaltersdorf, fol. 79, 108; Trauungsbuch 1830–42 der Dompfarre St. Stephan (Wien I), fol. 467; eigene Recherchen (Niederösterr. Lehrer-Schematismen 1843–63).

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Sieber, Egydius (Ägidius, Egidius)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 11.10.2021]