Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Stassler, Stassler, true Adam (Adi)
* 1941 -11-066.11.1941 Morawitza (Moravita/RO). Musiker, Komponist, Texter. Besuchte die Volks- und Hauptschule in Wien und absolvierte eine Feinmechanikerlehre; ab 1965 als Versicherungsangestellter tätig. Er erhielt eine Zither- (Auftritte im Wiener Konzerthaus), Gitarre- und Klavierausbildung und musizierte im Familienkreis in Hausmusikrunden. Im Alter von 18 Jahren begann er zu komponieren. Engagements bei Wiener Heurigen, Auftritte in Rundfunk (Autofahrer unterwegs) und Fernsehen (bei H. Conrads); Schallplattenaufnahmen (u. a. mit R. Luksch). St. ist Gründer und Präsident des Clubs Rettet das Wienerlied und nebenbei ein erfolgreicher Hobbymaler.
Ehrungen
Augustin-Plakette 1973; 1. Preis beim Wienerliedwettbewerb der Volkshochschule Ottakring 1976; Robert-Stolz-Medaille 1979.
Werke
Wienerlieder (A klaner Bua mit seiner Geign, Ich geh durch Wien, In aner Großstadt), Chansons, Parodien, Tanzmusik.
Literatur
Lang 1974 u. 1986; Who is who in Öst 1997; Hauenstein 1976 u. 1979; www.sra.at (8/2005).

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Stassler, Adam (Adi)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 30/08/2005]