Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Went Went true (Vent, Wend, Wendt), Johann (Jan) Nepomuk
* 1745 -06-2727.6.1745 Winařitz/Böhmen (Vinařice/CZ), 1801 -07-033.7.1801 Josefstadt (Wien VIII). Oboist, Komponist. War zuerst Oboist bei Johann Joseph Philipp Graf Pachta in Prag, Mitte der 1770er Jahre bis 1782 Englischhornbläser in der Harmoniemusik von Joseph Adam Nepomuk Fürst von Schwarzenberg in Wittingau (Třeboň/CZ) und Wien. 1777 wurde er außerdem 2. Oboist im Orchester des Nationaltheaters (Burgtheater), 1782 2. Oboist der neu gegründeten kaiserlichen Harmoniemusik unter G. Triebensee und 1787 Oboist der Hofmusikkapelle. Die letzten drei Anstellungen hatte er bis zu seinem Tode inne. W. war v. a. für seine Transkriptionen für Harmoniemusik (u. a. von Mozart-Opern) bekannt. Von seinen zehn Kindern wurde Wilhelm (* ca. 1779, † vor 1848) Oboist (1801 kurz 3. Oboist am Kärntnertortheater, noch 1801 auch Musikdirektor bei Franz Graf Esterházy in Lanschütz [Čeklýs; Bernolákovo/H] bei Pressburg) und Joseph (ca. 1781/83–1816?) Schauspieler bzw. Opernsänger (1813 erhielt er einen für Pest gültigen Pass ausgestellt). Seine Tochter Maximiliane heiratete J. Triebensee.
Werke
Kammer- u. Harmoniemusik (v. a. A-Wn u. CZ-K), Transkriptionen f. Harmoniemusik (Opern, Ballette).
Literatur
NGroveD 27 (2001); Wurzbach 54 (1886) [Wend]; Dlabacž 1815 [Wend]; EitnerQ 10 (1904) [Wend]; B. Blomhert, The Harmoniemusik of Die Entführung aus dem Serail by Wolfgang Amadeus Mozart 1987; D. Link, The National Court Theatre in Mozart’s Vienna 1998 [Vent]; MGÖ 2 (1995); Hanslick 1869 [W. W.]; H. Mansfeld in Jb. der Ges. f. Wr. Theaterforschung 11 (1959); WStLA (G. Gugitz, Auszüge über Persönlichkeiten des Wr. Kulturlebens [Archivbehelf]; Verlassenschaftsabhandlungen v. Joh. und Anna W.).
Autor*innen
Barbara Boisits
Christian Fastl
Letzte inhaltliche Änderung
8.7.2013
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits/Christian Fastl, Art. „Went (Vent, Wend, Wendt), Johann (Jan) Nepomuk‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 8.7.2013, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001e68e
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001e68e
GND
Went (Vent, Wend, Wendt), Johann (Jan) Nepomuk: 103790411
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag