Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Böhme, Böhme, true Kurt
* 1908-05-055.5.1908 Dresden, 1989-12-2020.12.1989 München. Sänger (Bass). Nachdem er ab 1930 in Deutschland eine steile Karriere machen konnte, wirkte er nach dem Zweiten Weltkrieg an allen großen Häusern und auch in mehreren Produktionen der Salzburger Festspiele mit (Rolf Liebermann-UA.en von Penelope und Die Schule der Frauen). 1955–66 gehörte er der Wiener Staatsoper an. 1985 beendete er seine Karriere. Sein großes Repertoire von über 100 Rollen ist durch zahlreiche Schallplattenaufnahmen dokumentiert.
Literatur
NGroveD 3 (2001); K-R 1997; MGG 3 (2000).

Autor(en)
Elisabeth Th. Hilscher
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher, Art. „Böhme, Kurt‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002]


GND
Weiterführende Literatur (OBV)
GND
Böhme,
Weiterführende Literatur (OBV)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikforschung im Verlag