Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Colonna, Colonna, Vincenzo: Familie
Vincenzo: * --?, † --?. Orgelbauer. Lebte in der 2. Hälfte des 16. Jh.s. in Venedig. Vielleicht Großvater von Giovanni Paolo C. Erbaute 1597 eine Orgel für die Pfarrkirche Gmünd/K.
Literatur
MGÖ 1 (1995); Mendel-R. 2 (1872).


(Möglicherweise) sein Enkel Giovanni Paolo: * 16.6.1637 Bologna/I, † 28.11.1695 Bologna. Komponist, Organist und Orgelbauer. Erster Unterricht beim Vater, dem Orgelbauer Antonio dal Corno C. und dem Organisten Agostino Filipuzzi in Bologna; ab 1656 in Rom Kontrapunktunterricht bei Giacomo Carissimi, Antonio Maria Abbatini und O. Benevoli; 1666 Mitbegründer der Accademia filarmonica in Bologna; 1671 Vizekapellmeister und 1674 Kapellmeister an S. Petronio/Bologna; 1673–88 Kapellmeister an der Kirche Santa Maria della Galiera. Zu seinen Schülern zählte G. B. Bononcini. Kaiser Leopold I. bestellte Kopien seiner Werke (heute in ÖNB).


Werke
Oratorien, Messen, Motetten, Opern.
Literatur
MGG 2 (1952), 15 (1973), 4 (2000); NGroveD 6 (2001); MGÖ 2 (1995).

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Colonna, Familie‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/02/2002]