Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Jestl, Jestl, true Bernhard
* 1960 -02-1111.2.1960 Innsbruck. Geiger und Komponist. Studierte Violine ab 1969 am Innsbrucker Konservatorium und 1979–85 an der MHsch. München (Staatsexamen 1984); seit 1985 Geiger im Münchener Kammerorchester; lebt in München.
Ehrungen
Beethovenpreis der Stadt Bonn 1989; Zweiter Preis der Landeshauptstadt Innsbruck 1992.
Werke
Kammer- und Orchestermusik; Lieder; Chöre; Oper Der König stirbt für Sänger, Sprecher und Instrumentalisten nach einem Text von Eugene Ionesco).
Literatur
MaÖ 1997; Tiroler Tageszeitung 3.12.1992.

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Jestl, Bernhard‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]