Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Paterno, Paterno, true Anton
* --1770 Borgo/Südtirol (Borgo Valsugana/I), 1835 -01-2222.1.1835 Wien. Kunsthändler, Verleger. Kam 1812 als Krämer nach Wien und handelte als Wanderhändler mit Mandelbögen. Eröffnete 1819 am Neuen Markt 13 (Wien I) einen Kunstladen, in dem er v. a. Bilder (Heiligenbilder, Tier- u. Landschaftszeichnungen, Kupferstiche etc.) verkaufte. Nach seinem Tod führten seine Witwe, dann sein Sohn das Geschäft weiter; 1878 wurde es an den Kunsthändler Carl Josef Wawra verkauft.
Literatur
Czeike 4 (1995) [P.s Kunstladen]; E. K. Blümml/G. Gugitz 1922, 141; WStLA (Biographische Slg.).
Autor*innen
Christian Fastl
Letzte inhaltliche Änderung
15.5.2005
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Paterno, Anton‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001dc88
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001dc88
GND
Paterno, Anton: 1036146103
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag